shopfreephoenix.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Bhowani Junction 1956 Suche nach Untertiteln

Bhowani Junction 1956 Suche nach Untertiteln

Passwort vergessen? Sie haben noch keinen Account? Hier anmelden. Durch das Erstellen eines Kontos stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen und den Nutzungsbedingungen zu und erhalten E-Mails von Rotten Tomatoes und Fandango. Sie haben bereits ein Konto? Hier anmelden. Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und wir senden Ihnen ein neues Passwort per E-Mail.

Wir möchten hören, was Sie zu sagen haben, müssen jedoch Ihr Konto überprüfen. Hinterlassen Sie uns einfach eine Nachricht hier und wir werden daran arbeiten, dass Sie überprüft werden.

Alle Kritiker 5. Sean Axmaker. Ein kraftvolles romantisches Drama - und schauen Sie sich gewaltfreien Protest in Indien an. Michael E. Ava Gardner gibt eine ihrer stärksten Leistungen als anglo-indische Frau, die in drei Männer verliebt ist, aber trotz Dreharbeiten vor Ort hat der Druck der Zensur die sexuellen und rassischen Spannungen verwässert. Emanuel Levy. Der Film hatte eine Intimität, auch wenn er episch war, was in politischen Filmen selten vorkommt.

Dennis Schwartz. Top Abendkasse. Weitere Top-Filme Trailer. Zertifizierte frische Picks. Staffel 2. Staffel 4.

Black Mirror: Staffel 5. Fear the Walking Dead: Game of Thrones: Staffel 8. Die Geschichte der Magd: Staffel 3. Into The Dark: Staffel 1. Killing Eve: Certified Fresh Pick. Alle ansehen.

Summer Movie Guide 2019. Annabelle kommt nach Hause Erste Bewertungen: Melden Sie sich bei Facebook an. E-Mail-Addresse. Einloggen. Vorname. Nachname. Anmeldung. E-Mail-Addresse. Ganz schnell. Wir möchten hören, was Sie zu sagen haben, müssen jedoch Ihre E-Mail-Adresse bestätigen. Bitte klicken Sie auf den unten stehenden Link, um Ihre Bestätigungs-E-Mail zu erhalten. Abbrechen E-Mail erneut senden. Bhowani Junction 1956. Artikel hinzufügen. Bhowani Junction Critics Consensus Noch kein Konsens. Super Rezensent.

Auf Facebook teilen. Alle Fotos. Der Film spielt im Kampf Indiens um die Unabhängigkeit von Großbritannien und beginnt damit, dass Gardner nach mehreren Jahren in England in ihre Heimat zurückkehrt.

Ihre wahre Loyalität und ihr eigenes Gespür dafür, wer sie wirklich ist, werden von den beiden Männern in ihrem Leben auf die Probe gestellt: Stewart Granger, dessen Aufgabe es ist, Saboteure daran zu hindern, die Züge an der Bhowani Junction zu zerstören, und Bill Travers, ein anderer halbe Kaste. Wenn sie einen potenziellen Vergewaltiger zur Selbstverteidigung tötet, wird Gardner vom kommunistischen Aufständischen Peter Illing getröstet, was ihre Treue weiter spaltet.

Ein klimatischer Versuch, das Leben von Mahatma Gandhi zu verändern, verleiht diesem romantischen Melodram einen mitreißenden Abschluss. Bhowani Junction wurde von John Masters aus dem Roman adaptiert.

George Cukor. Ivan Moffat, Sonya Levien. 23. Oktober 1991. Ava Gardner als Victoria Jones. Stewart Granger als Oberst Rodney Savage. Bill Travers als Trick Taylor. Abraham Sofaer als Surabhai. Francis Matthews als Ranjit Kasel. Marne Maitland als Govindaswami. Peter Illing als Ghanshyam. Edward Chapman als Thomas Jones. Freda Jackson als die Sadani. Lionel Jeffries als Lt. Graham McDaniel. Alan Tilvern als Ted Dunphy. 6. Dezember 2009 Vollständiger Rückblick….

8. August 2008 Vollständiger Rückblick…. 19. April 2007 Bewertung: B- Vollständige Bewertung…. 1. Januar 2000 Bewertung: Alle kritischen Bewertungen anzeigen 5. 05. Januar 2014. Auf der Zugfahrt nach Kalkutta erklärt Savage General Ackerby Ronald Adam, wie sie zusammengekommen sind, beginnend mit einem Eisenbahnstreik, als er ihren Dienst als WAC. Die Kommunisten nutzen diese friedliche Störung, um eine Zugladung Dynamit zu stehlen. Für seine Zeit ist "Bhowani Junction" ein sensibler und differenzierter Blick auf Indien in Abhängigkeit, mit besonderem Respekt vor den gewaltfreien Protesten.

Ich erinnere mich an einen Geschichtslehrer, der den Trick mit den Unberührbaren erwähnte. Ich hoffe, das ist nicht der Ort, von dem er es bekommen hat. Von besonderem Interesse ist Govindaswamis Marne Maitland-Aussage über das Vermissen der Briten, die wunderschön vor Sarkasmus tropft. Außerdem versucht der Film, die Identität in solch komplizierten Zeiten zu erforschen, und macht sogar ein paar Aufnahmen vom Sexismus.

Zugegeben, dies wurde auf dem Höhepunkt des Kalten Krieges gemacht, also werden die Kommunisten natürlich die Bösewichte, mit ein paar Auftritten aus der Raymond Massey-Schule für melodramatisches böses Handeln, aber ohne das blutige Durcheinander dieser Teilung zu erwähnen würde bald vom Subkontinent machen. Walter M Super Rezensent. Alle Publikumsbewertungen anzeigen.

Es gibt noch keine genehmigten Zitate für diesen Film. Das Beste von Netflix. Geh zurück. Weitere Trailer. Die 100. Alternatino Mit Arturo Castro. Noch keine Punktzahl.

(с) 2019 shopfreephoenix.com