shopfreephoenix.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Bulat x Tatsumi Zitronen Fanfiction wo Naruto

Bulat x Tatsumi Zitronen Fanfiction wo Naruto

Jeder brauchte, um Samehada zu bewegen - der Griff stach sie immer wieder auf mysteriöse Weise. Zabuzas Klinge war einfach schwer. Gut war, dass sie mehr oder weniger konform waren. Kisame und Mei sahen schnell zu Kakashi auf. Der Rest wusste es nicht. Wenn wir sie hierher bringen, sind wir alle in Gefahr. Najenda stand vom Stuhl des Anführers in der Haupthalle auf und kreiste neugierig um sie herum.

Kisame, Sie sollten Ihren Fall besser schnell darlegen. Ich glaube, meine Attentäter vertrauen Ihnen noch nicht. Ich hatte mich am längsten mit dem Sieben-Schwertkämpfer verschworen und dachte, dass auch sie unseren Batshit-Anführer genauso satt hatten wie ich, vielleicht einige von ihnen, aber Fuguki ... eine totale Regierungsdrohne. Ich verkaufe Informationen hin und her, sogar an Konoha und Suna!

Er war nicht sehr gesprächig, außer wenn ich darüber diskutierte, was ich mit dem Imperium tun oder töten sollte, mochte ich ihn etwas dafür. Schade, dass er dabei war, um am Ende rauszukommen, hätte er einen verdammt guten Revolutionär gemacht.

Kisame kicherte. Klingt für mich ziemlich "terroristisch". Najenda spottete. Das Kiri-Regime folgt dem Imperium. Meins trat vor und beäugte ihren Chef mit brütender Wut. Sie und Kakashi haben ziemlich viel Zeit miteinander verbracht, und es ist Zeit für Kakashi, seine synergetischen Taktiken mit den anderen Mitgliedern dieses Teams zu vertiefen.

Leone zog eine Augenbraue hoch, als ihr Lachen schnell verblasste. Der gesamte Körper von Mine strahlte rot aus, während Tatsumi Incursio verwenden wollte, um zu verblassen. Lubbock starrte die beiden gefesselten Ninja und Najenda besorgt an. Stellen Sie nur sicher, dass Sie nicht verrückt geworden sind. Kisame und Mei standen auf und Kisame spürte seinen Hals.

Er wandte sich an Lubbock. Mei ging zu der mürrischen, stillen Mine und streckte ihre Hand in gegenseitigem Respekt aus. Meiner starrte zu den Kunoichi auf und sah Mitgefühl und Bedauern, zwei Dinge, die Bulat nicht zurückbringen würden.

Wir wissen nur, dass sie da draußen sind, und eine andere Sache, mit der wir uns befassen müssen, wenn sich die Gelegenheit bietet. Du bist entlassen. Vielleicht wäre Bulat jetzt hier, wenn er schneller, stärker, nur besser wäre. Tatsumi klatschte in Kakashis Hand. Sie packte Kakashis Schulter und drückte fest.

Kakashi wischte sich das Blut von den Fäusten und sah sich um. Seine Ohren waren überwältigt vom Dröhnen der Menge, die seinen Namen sang. Er stand auf einer weißen, runden Betonplattform unter dem klaren, blauen Himmel und der strahlenden Sonne, umgeben von Tausenden von Empire-Leuten, die beobachteten, wie er einem brutalen Minotaurus, der eine Axt in einer riesigen Arena im Zentrum der Innenstadt schwang, das Leben schlug . Er trug wie alle Krieger Lederlappen und deckte alles ab, was nötig war, um die Kämpfer anständig zu halten.

Kakashi entschied sich immer noch dafür, seine Gesichtsmaske zu tragen und behauptete eine Krankheit - laut den Wachen fand Esdeath es Müll, aber sie erlaubte es trotzdem. Eine überdachte VIP-Box mit lila Vorhängen ragte aus dem mit Gold überzogenen Nordende heraus, wo General Esdeath die Anwärter auf mysteriöse Weise von ihrer erhöhten Plattform aus beobachtete.

Kakashi warf einen Blick auf Leone, Kisame, Akame, Mine, Lubbock und Mei, versteckt von Roben und Kapuzen, die es ihnen ermöglichten, sich in jede normale Menge einzufügen. Der Minotaurus brüllte und griff erneut an.

Versuche dies! Kakashi trat dem Schlag aus dem Weg und verband sich mit einem starken rechten Kreuz, das den Halbmann betäubte. Kakashi glitt nach vorne und fegte den Minotaurus von seinen Füßen auf seinen Bauch, sodass der Shinobi ihn mit seiner Hand in ein böses Schloss stecken konnte. Kakashi ging von der Arena zum Wartezimmer des Kämpfers, wo nur noch er und Tatsumi übrig waren. Tatsumi gluckste und schlug sich auf die Schulter. Tatsumi hob die Fäuste, hüpfte auf die Zehen und bereitete sich darauf vor, Bulats bevorzugten englischen Boxstil zu verwenden, um den Wing Chun des Ninja auszuschalten.

Er konnte kein Ninjitsu oder ähnliches verwenden, wie er es bei der Arbeit verwendet hatte. Es würde ihn verraten. Trotzdem blinzelte Tatsumi und sein Freund war weg. Er schnappte nach Luft und sah auf, als er einen schwarzen Schatten mit einem leuchtend roten Auge sah, der mit blitzschnellen Schlägen auf ihn herabfiel, die er bewegte und einen starken linken Haken in Kakashis Rippen zurückbrachte. Der Shinobi drehte sich zurück und nahm wieder eine Haltung ein, wobei er Tatsumi einen Seitentritt in den Bauch warf. Er warf einen Schlag und der Ninja überquerte ihn und schlug ihn auf die Wange. Tatsumi prallte zurück und beleuchtete die Arena mit dem ultimativen Zusammenprall von Ost und West.

Kakashi hielt sein rotes Auge bedeckt. Er konnte das auch nicht benutzen, aber er stand am Rand der Arena und wartete. Tatsumi grinste und rannte vorwärts. Kakashi rutschte aus dem Weg und schickte dem jungen Mann einen erschütternden Kniestoß in den Bauch. Tatsumi schüttelte den Kopf und sah verwirrt und zerzaust auf das Gras hinunter.

Kakashi stieg aus dem Ring, klopfte Tatsumi auf den Rücken und hob ihn auf die Füße. Sieben Wachen stürmten von ihrer Plattform, alle zwischen elf und zwölf Fuß groß und in Königsblau, und fielen auf Hände und Knie. Ihr Outfit war eine rein weiße Armeeuniform mit einem weiß geknöpften Rock, der einen kleinen Fleck ihrer dicken, straffen Oberschenkel und langen Beine zeigte und jede tödliche Kurve auf dem Bombenkörper des Dominators umarmte.

Sie war groß und schlank mit einer Sanduhrfigur, einer großen Büste, die mit der von Leone mithalten konnte, einem dünnen schwarzen Halsreif und einem weißen Axis Power-Hut mit einem schwarzen Kreuz und engen schwarzen Ärmeln an den Armen, die am Ende die Form von Schneeflocken hatten , blaue Pony, die die Seiten ihres Gesichts umrahmten, und ein böses Lächeln, das Kakashi und Tatsumi bis auf die Knochen kühlte, schrien böse. Ein Blick auf ihre seelenlosen Augen zeigte dies ebenfalls an. Esdeaths Augen weiteten sich für einen kurzen Moment vor Aufregung und sahen die beiden verschwitzten, schlanken, jungen Männer, die auf ihren nächsten Schritt warteten.

Tatsumi schwitzte stark und sah jedes Mal Bulats Leiche, wenn seine Augen ihre trafen. Hier sind 1.000.000 Credits für Ihre Siege, und mögen Ihre Arme uns helfen, wenn wir uns mit den Feinden der Neuen Welt beschäftigen. Kakashi beäugte die Tasche nervös. Das sollte der Preis sein. Er blickte zu dem Alpha der Armee auf, das voller Macht war. Das schwarze, drachenähnliche Symbol direkt unter ihrem Hals leuchtete rot, als sie sich ihm näherte. Sie untersuchte sein Auge. Er zeigte es nicht und passte einfach zu ihrem Blick.

Esdeath verzog das Gesicht und Kakashis Körper spannte sich bei dem plötzlichen Temperaturabfall um ihn herum an. Kakashis Augen weiteten sich bei der Erkenntnis, was kommen würde. Sie lächelte ihn wieder an.

Esdeath kicherte und drehte sich zu der Menge um. Die Menge brach erneut aus, während Night Raids Seele von den Tribünen flatterte. Kisame und Leone standen auf und waren bereit, sich zu stürzen. Night Raid schlurfte von der Tribüne und traf Tatsumi außerhalb der Arena. Akame blickte besorgt zurück und sah, wie Esdeaths Kutsche die Straße hinauf zu ihrem Palast trottete. Leones erster Instinkt war immer noch, anzugreifen, und die gesamte Gruppe fühlte sich auf ihrem stillen Heimweg unwohl.

Leone sprach zuerst und bereitete die Stimmung für ihre Verhandlungen für den Rest des Abends vor. Nur in allen Geschichten: Neue Geschichten: Aktualisierte Überkreuzungen: Neue Überkreuzungen: Community des Story Story Writer-Forums.

Ein ANBU-Agent muss alles tun, um das Dorf zu schützen. Nicht einmal ein ganzes Imperium wird diesen Wirbelwind des Todes davon abhalten, sein Ziel auszuschalten. Harem, Zitronen, leicht OP Hauptfigur. Kisame entblößte seine gezackten Zähne und verdrehte die Augen. Ich werde NICHT verantwortlich sein für ... «» Leone, Sie werden für Kisame verantwortlich sein «, sagte sie und sah, wie das Knurren des Löwen auf das Grinsen des Hais traf.

Das Blut jedes Nicht-Shinobi lief kalt. Akame sah zu, wie sich die Vorhänge öffneten. Töte den Staat 2. Töte den Händler 3. Töte das Kätzchen Halbe Zitrone, halbe Geschichte 4. Töte den Henker 5. Töte den Teigu 6. Töte die Blumen Zitrone, überspringe 7. Töte die Spione 8. Töte die Bestien 9.

(с) 2019 shopfreephoenix.com