shopfreephoenix.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wie kannst du es wagen, dem medizinischen Dr.

Wie kannst du es wagen, dem medizinischen Dr.

Stars Screen Binge Culture Media. Tech Innovate Gadget Mission: Facebook Twitter Instagram. Chatten Sie mit uns im Facebook Messenger. Finden Sie heraus, was in der Welt passiert, während sie sich entfaltet. Ärzte, die Leben durch Medizin verändern.

Brain Drain oder Brain Gain? Der Abzug so vieler Menschen hat oft Bedenken geweckt, dass der Kontinent Schwierigkeiten haben wird, sich zu entwickeln, wenn seine schärfsten Köpfe nach Übersee ziehen. Laut einem ausführlichen Bericht aus dem Jahr 2013, in dem das Ausmaß der Auswanderung untersucht wurde, sind 2011 über 10.000 auf dem Kontinent ausgebildete und ausgebildete Ärzte und Mediziner in die USA gezogen - aber ist das wirklich eine schlechte Sache? Diese talentierten medizinischen Mitarbeiter können sich im Ausland niederlassen, neue Fähigkeiten erwerben, bevor sie sich mit neuen Fachgebieten abstimmen, um lokale Ärzte auszubilden.

Beschriftung ausblenden. Oheneba Boachie Adjei, Orthopädie - Der wegweisende ghanaische Orthopäde Oheneba Boachie Adjei ist ein berühmter Arzt aus der üppigen Regenwaldregion von Kumasi, 250 Kilometer nördlich von Accra.

Als führende Autorität auf dem Gebiet der Wirbelsäulenchirurgie schrieb er 1988 buchstäblich das Buch über die medizinische Fachrichtung, während er zu Beginn seiner Karriere ein Praktikum in der allgemeinen Chirurgie in Manhattan absolvierte. Adjei übte jahrelang in der U. Aber die Anziehungskraft Ghanas belastete ihn weiterhin.

1998 gründete Adjei Focos, eine in Ghana ansässige Stiftung für Orthopädie und komplexe Wirbelsäule. Und letztes Jahr beschloss der angesehene Mediziner, in sein Land zurückzukehren, um die Organisation zu leiten, die wiederum die Rückgratinfrastruktur für das Focos Orthapaedic Hospital in Accra geworden war. Zurück in Ghana war der 65-jährige Adjei schockiert über das Spektrum der Krankheiten, die von schwer und gefährlich bis zu den im Vergleich zu den "leichten bis mittelschweren" Zuständen, die er in New York erlebte, reichen.

Er sagt, sein Ziel sei es jetzt, sein Fachwissen an Studenten in seiner Heimat weiterzugeben. Ich würde eher sagen, dass wir das können, nicht nur ich. Warum kehrte dieser führende Wirbelsäulenchirurg nach Hause zurück? Bosede Afolabi, Gynäkologin - Bosede Afolabi ist eine nigerianische Praktikerin, die den größten Teil ihrer medizinischen Karriere der Erforschung der Sichelzellenanämie und der Auswirkungen der weltweit häufigsten erblichen Bluterkrankung auf schwangere Frauen gewidmet hat.

Nach Abschluss ihres Medizinstudiums an der Obafemi Awolowo University von Ife zog die junge Ärztin für mehrere Jahre Berufserfahrung nach Großbritannien, bevor sie in ihre Heimat zurückkehrte, um mit werdenden Müttern zu arbeiten. Die Krankheit, für die Afolabi zu einem renommierten Experten geworden ist, plagt Nigeria - einer von vier Menschen in Afrikas bevölkerungsreichstem Land trägt das Sichelzellengen. Sichelzellenanämie, die auch als SS-Krankheit bezeichnet wird, ist eine vererbte Form der Anämie - ein Zustand, bei dem nicht genügend gesunde rote Blutkörperchen vorhanden sind, um ausreichend Sauerstoff durch den Körper zu transportieren.

Heute ist Afolabi außerordentliche Professorin für Geburtshilfe und Gynäkologie und berät zweimal pro Woche am Lehrkrankenhaus der Universität Lagos. Dort stellt sie Müttern, die an dieser Krankheit leiden, ihr unermessliches Fachwissen zur Verfügung und setzt ihre entscheidenden Forschungen zur Verringerung der Müttersterblichkeit im Land fort.

Sie ist außerdem geschäftsführende Gesellschafterin von Paelon Memorial, einem multispezialisierten Krankenhaus in Lagos. Der nigerianische Arzt hilft schwangeren Frauen. Ola Orekunrins Schwester war gerade 12 Jahre alt, als sie auf Reisen mit Verwandten in Nigeria krank wurde. Orekunrins Familie suchte verzweifelt nach einer medizinischen Einrichtung in der Region, die sich um Sichelzellenanämiekranke kümmerte, aber keine existierte, und leider starb das junge Mädchen.

Dieser tragische Moment spielte letztendlich eine entscheidende Rolle bei der Umleitung des in Großbritannien geborenen, in der Ausbildung befindlichen nigerianischen Kulturarztes auf einen neuen medizinischen Weg - Flugambulanzoperationen. Im Jahr 2010 kündigte die angehende Unternehmerin, die eine vielversprechende Karriere in Großbritannien hatte, ihren Job, verkaufte ihr Vermögen und kehrte zu ihren familiären Wurzeln in Lagos zurück und gründete Flying Doctors Nigeria, den ersten medizinischen Flugdienst in Westafrika.

Sie ist in der Mitte von zwei Kollegen flankiert abgebildet. Sie erzählte CNN im Jahr 2013: Betty Gikonyo, Kinderkardiologin - Für den kenianischen Kinderarzt Betty Gikonyo änderte sich alles auf 30.000 Fuß. Der junge Mediziner zog mitten in der Reise in die USA um. Der Junge verschlechterte sich und Gikonyo musste eingreifen und helfen, die medizinische Situation zu lindern, während er noch in der Luft war.

Diese medizinische Situation würde sie motivieren, sich der pädiatrischen Kardiologie zuzuwenden, einer Spezialität, in der sie seit zwei Jahrzehnten eine Expertin ist. Sie arbeitet im Karen Hospital - einer führenden medizinischen Einrichtung am Stadtrand von Nairobi, an deren Gründung sie beteiligt war - der leidenschaftlichen Praktikerin hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Herzen von Kindern aus ihrem Heimatland zu heilen. Der Chirurg behandelt Kinder mit kranken Herzen. Godwin Godfrey, pädiatrischer Herzchirurg - Währenddessen kämpft Godwin Godfrey, der aus der kleinen Stadt Moshi am Fuße des Kilimandscharo stammt, im Bugando Medical Center in Mwanza, Nordtansania, auch darum, die Herzen von Kindern zu reparieren.

Als einziger qualifizierter pädiatrischer Herzchirurg seines Landes kämpft er ständig gegen inkonsistente Elektrizität, mangelnde Ausrüstung und einen Mangel an ausgebildeten Medizinern, um einigen der 300 leidenden Kinder zu helfen, die auf eine Operation im größten Lehrkrankenhaus Tansanias warten.

Operation bei einem Stromausfall. Denis Mukwege, Gynäkologe - In einem Land, das unter den verheerenden Folgen eines brutalen Krieges leidet, ist Denis Mukwege, der 2013 einer der Top-Kandidaten für den Friedensnobelpreis war, zu einem Leuchtfeuer für Vergewaltigungsopfer geworden. Als medizinischer Direktor des Panzi-Krankenhauses im Ostkongo hat der Pionier sein Lebenswerk der Bereitstellung eines dringend benötigten Schutzraums für Frauen gewidmet, die während eines Konflikts missbraucht wurden.

In der medizinischen Einrichtung werden die Opfer wegen der schrecklichen körperlichen Auswirkungen gewaltsamer Vergewaltigung und Misshandlung sowie emotional durch Beratung und psychiatrische Behandlung bei posttraumatischen Problemen behandelt. Der 1955 geborene und gefeierte Arzt studierte zu Hause Medizin, bevor er für einige Jahre nach Frankreich zog, um Erfahrungen und Fähigkeiten zu sammeln, bevor er in die Demokratische Republik Kongo zurückkehrte und seine Arbeit mit Frauen im Land begann.

Zuvor sagte er gegenüber CNN: Geld verdienen ist nicht die Gesamtsumme des Lebens. Im Leben geht es nicht darum, im Überfluss zu leben, sondern darum, was man jemand anderem geben kann. Kachinga Sichizya, Neurochirurg - Kachinga Sichizya ist ein 52-jähriger Neurochirurg aus der kleinen Bergbaustadt Mulfulira in der Kupfergürtelregion Sambias. Mit einer beeindruckenden Karriere über zwei Jahrzehnte hat sich der hochqualifizierte Arzt der medizinischen Versorgung kranker Kinder verschrieben. Nach Abschluss seines frühen Studiums begann er als Arzt in der Landeshauptstadt Lusaka zu arbeiten.

Sichizya fand bald seine Berufung in der Neurochirurgie und begann, ein Experte auf diesem Gebiet der Medizin zu werden. Er praktizierte in Simbabwe, Südafrika, und sollte nach Australien ziehen, wo er auf Vorstellungsgespräche wartete. Aber seine Verbindungen zu seiner Heimat waren stärker, als er sich erinnerte: "Sambia brauchte Arbeitskräfte. Aber hier nehme ich jedes Kind in meine Hände und zeige ihnen Liebe, versichere ihnen, dass ich das Beste für sie tun werde.

Der Multitasking-Arzt mit großem Herzen. Ist Afrikas "Brain Drain" so schlimm, wenn Afrikas Mediziner mit unschätzbarem Fachwissen und Training aus der Diaspora zurückkehren? Mehr als 500 gefährdete Geier sterben nach dem Verzehr vergifteter Elefantenkadaver. Bei einem gescheiterten Staatsstreich wird der Chef der äthiopischen Armee von einem Leibwächter erschossen. Äthiopien sagt, der Putschversuch in der Region Amhara sei gescheitert. Dies ist der Flugsimulator und das Handbuch, mit denen Piloten des zum Scheitern verurteilten Fluges von Ethiopian Airlines ausgebildet werden. Aktivisten wurden getötet und Frauen vergewaltigt.

Aber einige trotzige Sudanesen sagen, dass ihre Revolution noch nicht vorbei ist. Mehr von afrikanischen Stimmen. Afrikanische Stimmen. Rastafarians kehren in das gelobte Land zurück.

Diese Frau schwimmt zum Spaß mit Haien. Wird die virtuelle Realität in Afrika auf dem Vormarsch sein? Äthiopiens Skateboard-Pioniere haben Addis getroffen. Wütend auf die Welt? Dafür gibt es ein Lied. Wie eine Apple-Anzeige das Leben von Blick Bassy verändert hat. Wrestler aufgepasst, Sudans kämpfende Riesen kommen. Diese herrlich dunklen Bilder werden Sie verfolgen. Was wäre, wenn Nachrichten immer so gelesen würden?

Stellen Sie sich vor, Sie müssen zahlen, um sich von Ihrem Täter scheiden zu lassen. Treffen Sie Ugandas Top-Breaker und Rapper. Ist es Zeit für einen afrikanischen Superhelden, den Tag zu retten?

(с) 2019 shopfreephoenix.com