shopfreephoenix.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wie man Rotkopfbrunnengras beschneidet

Wie man Rotkopfbrunnengras beschneidet

Die meisten von uns wissen, was sie mit unseren großen Gräsern tun sollen, die jeden Winter ruhen: Nehmen Sie eine Bungee-Schnur, binden Sie das Gras fest und verwenden Sie eine elektrische Heckenschere, um die Laubkolonne zu Boden zu summen. Aber was ist mit diesen kniffligen Gräsern, die immergrün sind oder die eine bodennahe Angewohnheit haben?

Sie erfordern ein spezielles Timing und spezielle Techniken von Ihrer Seite, um optimal auszusehen. Stellen Sie zunächst fest, in welche Kategorie Ihre Gräser fallen: Auf diese Weise können Sie die beste Schnittmethode auswählen, auch wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Sorten Sie genau haben.

Japanisches Waldgras Hakonechloa, japanisches Blutgras Imperata cylindrica, Schaltergras Panicum, Brunnengras Pennisetum. Vor und nach dem Beschneiden von japanischem Waldgras. Wenn Sie gerne beschneiden, sind diese kurzen, sich ausbreitenden Gräser zufriedenstellend. Obwohl Sie jederzeit beschneiden können, nachdem sie braun geworden sind, sollten Sie diese Gräser so lange wie möglich zurückschneiden. Sogar braun sorgen sie für Winterinteresse und wirken als skulpturale Wächter, wenn sie mit Schnee bedeckt sind.

Wenn Sie zu schnell aufräumen, vermissen Sie viel Winterschönheit. Vögel lieben es auch, im späten Winter, wenn es schwieriger ist, an Futter zu kommen, die Samen zu packen und zu kratzen. Abhängig von Ihrem Wetter beginnen diese Gräser jedoch ab einem bestimmten Punkt zu zerknittern und sehen völlig unordentlich aus. Wenn diese Zeit gekommen ist, schneiden Sie diese Gräser mit einer Heckenschere auf eine Höhe von 3 Zoll für die kleinste Auswahl - diejenigen, die weniger als 3 Fuß hoch sind, und auf 6 Zoll für größere Sorten - diejenigen, die über 3 Fuß hoch sind.

Wenn Sie zu tief schneiden, besteht die Gefahr, dass Sie in die Krone der Pflanze schneiden. Feuchtigkeit neigt dann dazu, sich in den Kronen abzusetzen und sie zu verrotten. Wenn ich zu nahe an der Krone schneide, verliere ich normalerweise ein paar Klumpen in der Pflanze und muss die faulen Teile ein paar Monate in der Saison herausziehen.

Der Schnitt sollte jedes Jahr erfolgen, um dem neuen Laub einen sauberen Schiefer zu geben, von dem aus es glänzen kann. Vor, während und nach dem Beschneiden von Miscanthus. Außerdem können größere Gräser scharfe Blattspreiten haben. Wenn Sie also ohne Vorbereitung beschneiden, können Sie Dutzende winziger stechender Schnitte in Gesicht und Armen bekommen.

Die Gräser selbst geben Ihnen Ihr Stichwort. Wickeln Sie zunächst ein Stück Seil um die Außenseite des Grases und binden Sie es in eine dichte Laubsäule. Auf diese Weise bleibt das Gras beim Beschneiden gebündelt und explodiert nicht überall in Stücke. Sobald Ihr Gras gebunden ist, schneiden Sie das gesamte Gras mit einer Hand- oder Heckenschere auf eine Höhe von etwa 10 Zoll. Obwohl kleine Gräser leicht zu reinigen sind, machen große Gräser ein großes Durcheinander.

Segge Carex, süße Flagge Acorus, blaues Hafergras Helictotrichon, mexikanisches Federgras Nassella tenuissima, Lilienrasen Liriope, Mondogras Ophiopogon. Die braunen Blätter aus blauem Hafergras herausholen Unten: Mexikanisches Federgras vor, einen Monat nach und drei Monate nach dem Beschneiden. Diese kleinen Zauberer sind einige der am einfachsten in Ihren Garten zu verstehenden Pflanzen, da sie fast überall passen, das ganze Jahr über gut aussehen und wenig Pflege benötigen.

Doch selbst die lockersten Gräser benötigen regelmäßige Aufmerksamkeit, um ihr Bestes zu geben. Am Ende der Vegetationsperiode kann sich braunes Laub in diesen Pflanzen ansammeln und ihnen ein ungepflegtes Aussehen verleihen. Das verbrauchte Laub haftet am Gummi und kommt in leichten Klumpen heraus. Möglicherweise können Sie nicht alle verbrauchten Klingen reinigen, aber wenn Sie einige entfernen, wird das Gras aufgefrischt. Manchmal ist natürlich eine stärkere Lösung erforderlich. Wenn Maler auf Ihren immergrünen Gräsern herumgetrampelt sind oder wenn Wind oder Winterkälte selbst die frischesten Blätter beschädigt haben, ist es möglicherweise an der Zeit, sich auf das große Kotelett einzulassen.

Verwenden Sie zu Beginn bis Mitte des Frühlings Ihre Handschere oder Heckenschere, um die Höhe Ihrer Gräser um zwei Drittel zu verringern. Während Ihre Gräser dadurch wie unangenehme Igel aussehen, springen diese Gräser ziemlich schnell zurück und sehen in der Regel in 2 bis 3 Monaten wieder gut aus.

Wenn Sie diese Gräser zu stark zurückschneiden, kann sich Feuchtigkeit auf ihren Kronen ansammeln, was zu Fäulnis führen kann. Wenn Sie das gesamte Laub abschneiden, verliert die Pflanze Energie, die in ihren Blättern gespeichert ist, sodass weniger Energie für die Erzeugung neuen Wachstums zur Verfügung steht.

Ich mag es, den Gräsern Zeit zu geben, sich zu erholen, bevor ich sie erneut einem strengen Schnitt unterziehe. Die Ausnahme ist mexikanisches Federgras, das jedes Mal, wenn sein Laub zu unschönen Dreadlocks verklumpt, hart zurückgeschnitten werden kann. Umso wichtiger ist es, richtig zu beschneiden, da jeder einen schlechten Schnittjob bemerkt.

Es gibt viele Gründe, diese Pflanzen zu beschneiden, angefangen von der Entfernung abgestorbener Blüten und schäbiger Blätter bis hin zur Anpassung der Pflanzen an ihre Umgebung. Das neue Wachstum ist brillanter gefärbt. Beim Beschneiden, um das Laub aufzufrischen, wähle ich einfach die ältesten oder am meisten beschädigten Blätter aus und schneide sie an der Basis aus.

Dies mag wie eine zeitaufwändige Aufgabe erscheinen, aber sobald Sie in einen Rhythmus geraten, geht es ziemlich schnell. Verwenden Sie dieselbe Technik, um die Größe zu beschneiden. Fassen Sie die höchsten Blätter und schneiden Sie sie nacheinander so weit wie möglich bis zur Basis der Pflanze aus.

Bewegen Sie sich beim Beschneiden nach Größe um die Pflanze herum und entfernen Sie bis zu zwei Drittel der Blätter. Dies ist der Punkt, an dem der Schnitt offensichtlich wird. Wenn Ihre Pflanze überwachsen ist, erhebliche Winterschäden aufweist oder geschnitten werden muss, um Platz für Bauarbeiten zu schaffen, können Sie sie Mitte des Frühlings stark beschneiden.

Verwenden Sie eine Heckenschere, um das gesamte Laub an der Basis abzuschneiden. Obwohl das Abschneiden des gesamten Laubes kein idealer Ansatz ist, wachsen diese Sorten schnell nach und sehen in etwa vier Monaten wieder gut aus.

Sie haben jedoch eine unangenehme Phase während ihres Nachwachsens: Dadurch kann das frische neue Wachstum leuchten. Im Laufe der Zeit werden einige Sorten von Yucca und Cordyline ziemlich groß und entwickeln einen langen Stamm.

Seuss Märchenbuch, schneiden Sie die Pflanze in der Mitte des Stiels; es sollte vor knapp unter dem Schnittpunkt sprießen. In Gebieten, in denen diese Pflanzen geringfügig winterhart sind, schneiden Sie den Stamm jedoch nur um ein Drittel zurück. Manchmal sprießt dieser Stamm wieder, aber gelegentlich sprießt die Pflanze stattdessen von der Basis auf. Eine letzte Einschränkung: Tragen Sie immer einen Augenschutz, wenn Sie stachelige grasähnliche Pflanzen beschneiden. Genevieve Schmidt ist Landschaftsarchitektin und besitzt eine Firma für feine Landschaftspflege in Arcata, CA.

Die Inhaberin von North Coast Gardening ist außerdem Autorin des Garden Design Magazine und hat für zahlreiche Print- und Online-Publikationen geschrieben. Alle Antworten an einem Ort. Lesen Sie Ihre Bewertung auf dem Fiskar 6201 und haben Sie Ihre Website gefunden. Vielen Dank für die Bewertung und die Pflege der Graspflanzen. Es war sehr hilfreich und ich werde den 6201 Spindelmäher erwerben. Wir leben in Kanada, daher ist unsere Saison kurz, aber der Rasen und die Gräser brauchen noch Aufmerksamkeit.

Ken, vielen Dank für deine freundlichen Worte! Ich liebe meinen Fiskars-Mäher und bin froh, dass Sie auch einen verwenden können! Das sind großartige Informationen. Ich habe eine Frage, die Sie möglicherweise beantworten können. Ich lebe auf Long Island, ny und habe ein Ziergras umgepflanzt, das nicht genau bekannt ist. Ich habe es ausgegraben, in zwei Teile geteilt und dann an einer anderen Stelle neu gepflanzt. Ich habe Blumenerde mit Dünger verwendet. Das Problem ist, dass die Blätter jetzt verwelkt sind.

Ich bin mir nicht sicher, ob ich die Pflanze getötet habe oder sie verlassen sollte. Ich frage mich, ob es nachwachsen wird oder nicht. Bitte sag mir was du denkst. Ich hatte letztes Jahr das gleiche Problem, als ich in der CT lebte und auch Blumenerde verwendete. Blumenerde Dünger enthält Stickstoff, der gut ist, aber bewirkt, dass die Pflanze während der Vegetationsperiode schlaff wird. Das Gras wird nächstes Jahr gerade und hoch zurückkommen, um eine Überdüngung zu vermeiden.

Prost, Craig. Ich habe einen RIESIGEN NZ-Flachs in meinem sehr kleinen britischen Garten - er wurde vor 3 Jahren gepflanzt und hat jetzt praktisch das Hochbeet übernommen - wenn ich ihn im Herbst richtig abschneide, wächst er dann im Frühjahr wieder? Ich habe ein neues 5 Hektar großes Grundstück auf Vancouver Island, BC und habe viele neue Gräser gepflanzt. Kann ich sie bis Ende April unbeschnitten lassen? Ich möchte, dass sie sich etablieren.

Ich stimme Ihnen zu, es dieses Jahr zu überspringen. Danke für diese - gepinnt! Ich bewegte mich vier 2 ft. Meine Blumen danke !!! Vielen Dank für Ihren Artikel. Meine Frage ist, ich habe ein buntes Ziergras, das das ganze Jahr über grün bleibt, Segge?

Es waren einige braune Blätter darin, aber ich dachte, es wäre am besten, sie vorerst zu lassen. Es scheint gut zu laufen. Ich kann sehen, dass viele von ihnen grüne Basen haben und einige bis zur Wurzel braun sind. Hast du irgendwelche Vorschläge? Jede Hilfe wäre sehr dankbar! Danke ist Voraus.

(с) 2019 shopfreephoenix.com