shopfreephoenix.com

  

Beste Artikel:

  
Main / So lösen Sie Kreiselkompassfehler

So lösen Sie Kreiselkompassfehler

Die auf einer Karte angegebenen Kurse und Peilungen sind wahr, aber wir steuern Kurse und orientieren uns mit einem Kompass. Der in kleinen Schiffen verwendete Kompass ist üblicherweise ein Magnetkompass, obwohl einige mit einem Kreiselkompass ausgestattet sein können. Es wird empfohlen, diesen Abschnitt in Verbindung mit Lernergebnis 7 über Magnetkompass und Azimutkreis zu lesen. Zunächst werden wir uns mit dem Magnetkompass und den damit verbundenen Fehlern befassen. Der Unterschied zwischen der vom Kompass gemessenen Richtung und der auf der Karte gemessenen wahren Richtung wird als Kompassfehler bezeichnet, anders ausgedrückt: Er wird als Ost oder West bezeichnet, um die Seite des wahren Nordens anzugeben, auf der der Kompass nach Norden liegt.

Abbildung 2. Richtung des Kompassfehlers. Der Kompassfehler ist eine Kombination aus zwei getrennten und unterschiedlichen Komponenten, nämlich Variation und Abweichung. Dieser Pol befindet sich irgendwo im Norden Kanadas und bewegt sich langsam.

Die Untersuchung eines Globus zeigt, dass der Kompass von einer Position an der Ostküste Australiens aus in eine Richtung östlich des wahren Nordens zeigt. Dies ist magnetischer Norden, und der Winkel zwischen ihm und dem wahren Norden wird Variation genannt. In unserem Fall ist die Variation Ost. Um den Variationswert für jede Position zu ermitteln, konsultieren Sie einfach die nächste Kompassrose auf einer Seekarte. Die Abweichung wird für ein bestimmtes Jahr zusammen mit der Änderungsrate angegeben, sodass die Abweichung für jedes nachfolgende Jahr berechnet werden kann.

Im Anhang finden Sie eine Variationstabelle der Welt. Die Karte Aus 823 enthält die folgenden Informationen zur Kompassrose südlich von St. Bees Island: Nun betrachten wir die Abweichung. In dem unwahrscheinlichen Fall, dass ein Schiff vollständig aus nicht magnetischen Materialien besteht und keine Elektronik in der Nähe des Kompasses aufweist, ist die Variation der einzige Fehler, der berücksichtigt werden muss.

Wenn dieses Schiff in Richtung magnetischer Norden fährt, bewirkt das Ziehen zum Heck, dass die Richtkraft am Kompass verringert wird, aber nicht vom magnetischen Norden abgelenkt wird. Wenn sich das Schiff in östliche Richtung dreht, wird die Kompassnadel zum Heck i abgelenkt. Wenn das Schiff nach Westen fährt, wird die Kompassnadel nach Osten abgelenkt.

Es wird keine Ablenkung geben, wenn das Schiff nach Süden fährt, sondern eine Erhöhung der Richtkraft. Diese Ablenkung des Kompasses vom magnetischen Norden wird als Abweichung bezeichnet. Eine Abweichungskarte wird vom Kompasseinsteller bei der ersten Inbetriebnahme des Schiffes und in Intervallen während seiner gesamten Lebensdauer erstellt. Es wird in der Nähe der Kompassposition angezeigt. Ein Beispiel für eine Abweichungskarte finden Sie auf Seite 78. Die Beziehung zwischen Kompass, magnetischen und wahren Kursen und Peilungen ist in der folgenden Abbildung dargestellt.

Beziehung zwischen Kompass-, Magnet- und Truc-Bahnen und Lagern. Regeln für die Anwendung von Variation und Abweichung. Um zu vermeiden, dass jedes Mal Diagramme gezeichnet werden, wenn Variationen und Abweichungen angewendet werden, wurde eine Reihe von Speicherhilfen entwickelt, um die Anwendungsregeln zu verdeutlichen: Fernsehen macht Dull Company TVMDC erinnert uns daran, dass wir die Variation anwenden müssen, um magnetisch zu finden, und darauf wir Wenden Sie eine Abweichung an, um zum Kompasskurs oder zur Peilung zu gelangen.

Wenn wir mit einer Kompasspeilung beginnen und diese in true umwandeln möchten, damit sie auf der Karte verwendet werden kann, ist die Betriebsreihenfolge CDMV T umgekehrt. Nachdem wir die richtige Reihenfolge für die Anwendung von Variation und Abweichung festgelegt haben, müssen wir wissen, ob Die Korrektur sollte addiert oder subtrahiert werden. Dies kann mit dem Wort entschieden werden: Dies zeigt einfach an, dass wir Ost hinzufügen, um vom Kompass zum Wahren zu gelangen. Da wir die Abweichung oder Variation nach Osten addieren, müssen wir die Abweichung oder Variation nach Westen subtrahieren.

Daraus folgt auch, dass wir, wenn wir nach Osten addieren, um vom Kompass zum Wahren zu gelangen, den Westen hinzufügen sollten, wenn wir vom Wahren zum Kompass gehen. Ein einfaches Layout zum Anwenden dieser Regeln finden Sie auf der nächsten Seite. Kompassfehler. Wenn wir erwarten, mehrere Lager zu nehmen, während wir den einen stabilen Kurs steuern, ist es sinnvoll, eine einzige Korrektur vorzunehmen, die für alle diese Lager gilt.

Wenn wir uns daran erinnern, dass die Abweichung während des Betriebs in einem Bereich effektiv gleich bleibt und sich die Abweichung nur ändert, wenn wir den Kurs ändern, können wir den Kompassfehler für den gelenkten Kurs finden und ihn auf alle Peilungen anwenden, die während dieses Kurses vorgenommen wurden. Einfaches Layout zum Anwenden von Variationen und Abweichungen. Die Abweichung wird der Abweichungstabelle am Ende dieses Abschnitts entnommen.

Wechsel vom Kompass zum Wahren. Kompasskurs. Magnetkurs. Wahrer Kurs. Wechsel von wahr zu Kompass. Wahrer Kurs. Kompasskurs. Der Unterschied ist selten groß, aber Vorsicht vor einer Abweichungskarte, die schnelle Änderungen der Abweichung anzeigt.

Obwohl allgemein angenommen wird, dass der Kreiselkompass den wahren Norden anzeigt, ist dies nicht unbedingt der Fall. Der Kreisel unterliegt Kurs-, Geschwindigkeits- und Breitengradfehlern. Diese werden durch Eingabekorrekturen auf ein Minimum reduziert. Der Kreiselfehler beträgt selten mehr als ein oder zwei Grad für einen korrekt gewarteten Kreisel.

Um Verwechslungen mit magnetischen Fehlern zu vermeiden, wird der Kreiselfehler als hoch H oder niedrig L bezeichnet. Der Kreiselfehler wird als hoch bezeichnet, wenn der Kreiselkurs oder die Peilung höher als der wahre Kurs oder die Peilung ist. Daher muss ein hoher Fehler vom Kreiselwert abgezogen werden, um den wahren Wert zu erhalten. Das Gegenteil gilt für geringe Fehler. Was ist der Kreiselkurs? Was ist die wahre Peilung? Wenn die relative Peilung eine bestimmte Anzahl von Grad Red Port ist, wird sie subtrahiert. Beziehung zwischen wahren und relativen Lagern.

Beispiel für Relativlagerarbeiten. Die relative Peilung von Edward Island Light ist. Was ist die wahre Peilung von Edward Island Light?

True Brng. So finden Sie den Kompassfehler durch Beobachtung. Wenn Zweifel an der Genauigkeit der Abweichungskarte bestehen oder in jedem Fall als regelmäßige Überprüfung, kann die Abweichung durch eine von zwei einfachen Methoden bestimmt werden: Wenn zwei gut kartierte Objekte unterwegs sind, wird eine Kompasspeilung vorgenommen.

Die wahre Peilung wird mit parallelen Linealen aus dem Diagramm entnommen. Ein Vergleich der Kompasspeilung mit der tatsächlichen Peilung ergibt den Kompassfehler. Ein Transitlager, wenn zwei oder mehr Objekte auf derselben Linie liegen, wie in Abbildung 2 dargestellt.

Wenn die Abweichung erforderlich ist, wird sie berechnet, indem die aufgezeichnete Variation auf den Kompassfehler angewendet wird. Versuchen Sie, den Kompassfehler mit einem Azimutkreis auf Ihrem Kompass und einem Transitlager zu überprüfen. Schwieriger ist es, einen Pelorus für ein Relativlager zu verwenden und diesen dann in ein Kompasslager umzuwandeln. Bitten Sie den Meister, es Ihnen zu zeigen.

Dann übe. Zeichnen mit freundlicher Genehmigung des Small Ships Manual. Bei der zweiten Methode, die Sie benötigen, um Ihre genaue Position zu kennen, können Sie dies erreichen durch: Korrigierte G. Entfernungen vom Radar. Bereiche von vertikalen Sextantenwinkeln. Das Objekt sollte sich auf der Karte befinden und weit vom Schiff entfernt sein. Die wahre Peilung kann wieder mit parallelen Linealen aus dem Diagramm entnommen werden. Berechnung wie oben gemacht. Kompassfehler von einer bekannten Position. Anwendung des Fehlers auf ein Kompassmaterial mit freundlicher Genehmigung von A.

Richtung des Kompassfehlers Der Kompassfehler ist eine Kombination aus zwei getrennten und unterschiedlichen Komponenten, nämlich Variation und Abweichung.

Die Beispielkarte Aus 823 enthält die folgenden Informationen zur Kompassrose südlich von St. Bees Island: Abweichung In dem unwahrscheinlichen Fall, dass ein Schiff vollständig aus nichtmagnetischen Materialien besteht und keine Elektronik in der Nähe des Kompasses aufweist, ist die Variation der einzige Fehler, der auftritt müssen berücksichtigt werden. Kompassfehler Wenn wir erwarten, dass wir beim Lenken des einen stabilen Kurses mehrere Lager nehmen, ist es sinnvoll, eine einzige Korrektur zu erzielen, die für alle diese Lager gilt.

(с) 2019 shopfreephoenix.com