shopfreephoenix.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wie man rz70 in sap benutzt

Wie man rz70 in sap benutzt

In dieser Transaktion können Sie die Datentransportmethode, das Zeitintervall für geplante Stapeljobs, den Gateway-Host und -Dienst sowie die Datenerfassungsprogramme angeben. Hier finden Sie Informationen zu allen verfügbaren SAP-Produkten und -Komponenten, einschließlich ihrer Versionen. Wenn sich in der Systemlandschaft Produkte von Drittanbietern befinden, werden diese ebenfalls hier registriert. Zur Entwurfszeit der Integrationsobjekte werden die Komponenteninformationen aus dem SLD extrahiert, um Integrationsszenarien zu definieren.

Wenn ein kollaborativer Geschäftsprozess konfiguriert ist, werden die Landschaftsbeschreibungen benötigt, um die Systeminformationen der beteiligten Geschäftspartner zu ermitteln. Wenn Sie mehr als eine SLD-Instanz haben, müssen Sie sicherstellen, dass alle Inhalte synchronisiert sind. Das SLD verfügt zu diesem Zweck über Export- und Importfunktionen.

Weitere Informationen finden Sie im SAP-Hinweis 764393. Um Geschäftssysteme während der Konfiguration als Absender oder Empfänger von Nachrichten adressieren zu können, müssen Sie diese zunächst im Integration Directory als Services definiert haben. Dies können SAP-Systeme oder Systeme von Drittanbietern sein. Systeme von Drittanbietern sind daher auch Geschäftssysteme in diesem Sinne. Es kann keine Geschäftslogik ausführen. Sie können einem Integration Server eine Gruppe von Geschäftssystemen zuweisen. Eine Geschäftssystemgruppe ist eine logische Gruppierung von Geschäftssystemen, die einen Integration Server verwenden, um miteinander zu kommunizieren.

Eine Systemlandschaft besteht aus einer Reihe von Hardware- und Softwarekomponenten, die hinsichtlich Installation, Softwareupdates und Anforderungen an Schnittstellen voneinander abhängen. SLD ist das zentrale Informationsspeicher für Ihre Systemlandschaft. Es enthält Informationen zu technischen Systemen, Landschaften, Geschäftssystemen, Produkten und Softwarekomponenten in Ihrer Systemlandschaft. Sie können diese Informationen im SLD anzeigen und verwalten.

Sie haben einen Benutzer, der einer bestimmten SLD-Sicherheitsrolle zugewiesen ist. Nicht was du suchst? Suche nach Community-Fragen. Diese Frage wurde gelöscht. Diese Frage wurde nicht beantwortet. Ehemaliges Mitglied. 06. Juli 2007 um 05: Hallo zusammen, kann mir jemand sagen, was die Verwendung von tcode RZ70 ist? ABAP-Entwicklung. Einen Kommentar hinzufügen. Verwandte Fragen.

Sortieren nach: Stimmen Neueste Älteste. Diese Antwort wurde gelöscht. Diese Antwort wurde nicht gelöscht. Hallo, Tcode RZ70 dient zur Verwaltung der Systemlandschaft. Bitte besuchen Sie den folgenden Link für eine detaillierte Dokumentation http: Alert Moderator. Sie haben bereits eine aktive Moderatorbenachrichtigung für diesen Inhalt. Hallo, Sie können die Transaktion RZ70 verwenden, um den Datenlieferanten zu konfigurieren.

Das SLD enthält zwei Arten von Informationen: Diese enthalten alle installierten Systeme in einer Systemlandschaft. Integration Um Geschäftssysteme während der Konfiguration als Absender oder Empfänger von Nachrichten adressieren zu können, müssen Sie diese zunächst im Integration Directory als Services definiert haben.

Hallo, 1. Jetzt, 2. Sie können die Programmsequenz für die Verbindung über diese Transaktion testen. Belohnung wenn nützlich! Ich habe dies auf der SAP-Help-Site gefunden ... Zweck SLD ist das zentrale Informationsrepository für Ihre Systemlandschaft.

Voraussetzungen Sie haben einen Benutzer, der einer bestimmten SLD-Sicherheitsrolle zugewiesen ist. Sie können die folgenden Aktivitäten im SLD ausführen: Hoffe, das hat ein bisschen geholfen ... Belohnungspunkte wären schön ...

(с) 2019 shopfreephoenix.com