shopfreephoenix.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Mhi Radialkompressoren wie es funktioniert

Mhi Radialverdichter wie es funktioniert

Sie sehen gerade: Artikel zurück. Vollständigen Artikel herunterladen. Viele Anwendungen von Radialkompressoren können Prozessbedingungen beinhalten, die sich stark von denen unterscheiden, für die die Maschine ursprünglich entwickelt wurde. In einigen Fällen können diese Bedingungen außerhalb des Entwurfs sehr ineffizient sein und den Gesamtenergieverbrauch erhöhen.

In vielen Fällen können jedoch neue Einbauten - speziell für die überarbeiteten Betriebsbedingungen entwickelt - in ein vorhandenes Kompressorgehäuse eingebaut werden, wodurch die Gesamtleistung des Kompressors erheblich verbessert wird. In den meisten Fällen wird der Grund für die Überarbeitung durch die Notwendigkeit bestimmt, die Pflanzenproduktion zu steigern. Dieser Artikel beschreibt die Vorteile der Überarbeitung vorhandener Geräte in der größten Ethylenanlage Russlands, wie ein kürzlich durchgeführtes Projekt zeigt.

1995 kam Thomassen mit der größten Ethylenanlage der ehemaligen Sowjetunion in Kontakt. Die Ethylenanlage ist Teil eines Konglomerats petrochemischer Anlagen, die auch Butadien, Ethylenoxid, Butylkautschuk, Polystyrol und lineare Alpha-Olefine produzieren. Die Ethylenanlage wurde 1976 in Betrieb genommen. Die Anlage wurde 1992 in einem Projekt unter der Kontrolle des Auftragnehmers Toyo Engineering erstmals modernisiert.

Im Jahr 2000 nutzte Thomassen die Gelegenheit, die vorhandenen Kompressoren zu modernisieren, um diese Probleme zu lösen. Im Dezember 2002 wurde Thomassen aufgefordert, ein Angebot für die Überarbeitung der Dampfturbinen und Kompressoren für Ladegas, Propylenkältemittel und Ethylenkältemittel in der Ethylenanlage zu unterbreiten. Modernisierung Diese Ethylenanlage wird nach gängiger Praxis in Russland betrieben.

Jedes Jahr erfolgt eine vollständige Stilllegung der Anlage gemäß den geltenden staatlichen Gesetzen, während die Wartungsmethoden eher konservativ sind. Die Modernisierungen zielen im Wesentlichen darauf ab, Probleme zu lösen, die auf die vorherige Aufwertung von 1992 zurückgehen. Mit anderen Worten, es handelt sich um Aktivitäten zur Fehlerbehebung, die über Ursachenanalysen durchgeführt werden.

Beispiele für solche Verbesserungen sind: Unmittelbar nach der ersten Erhöhung im Jahr 1992 traten bei den Kompressoren hohe Dichtungsölleckraten auf. Infolgedessen mussten die Kompressoren drei- bis fünfmal im Jahr gestoppt werden, was einen erheblichen Produktionsausfall bedeutete. Die Situation brauchte dringend Aufmerksamkeit. Sobald jedoch die neuen mechanischen Öldichtungen installiert waren, verschwand die übermäßige Ölleckage. Die Kompressoren arbeiteten zwischen den jährlichen Überholungen ununterbrochen, was eine Fortsetzung der Produktion und Einsparungen bei den Investitions- und Wartungskosten bedeutete.

Der nächste Schritt - eine detaillierte Studie - wurde nie begonnen. Der Kunde entschied sich, die komplette Überarbeitung der Ethylenanlage durch einen schrittweisen Debottlenecking-Prozess anhand der Ergebnisse der grundlegenden technischen Studie durchzuführen. Thomassen wurde gebeten, ein Angebot für das Umbauprojekt zu unterbreiten, das die Kapazitätserhöhung für Kompressorzüge für Ladegas, Propylenkältemittel und Ethylenkältemittel umfasst. Thomassen arbeitete mit MHI bei allen Fragen im Zusammenhang mit Dampfturbinen zusammen.

Die Angebotsphase dauerte von 2003 bis 2004. Rotierende Umbauten und Turnarounds von Geräten. Aktuelle Bewertung: Axens auf Youtube. Fortschrittliche Raffinationstechnologien. Mehr installierte Ausrüstung - mehr Erfahrung. Der neue Industriestandard. Kugelhähne für Rohrleitungen und Raffinerien. Dekontamination der Prozesseinheit.

SRU-Module. Umfrage zum Fehlermodus des Rezepts. Software zur Verwaltung von Rohölverschmutzungen. Webdesigner: Ihre Rate:

(с) 2019 shopfreephoenix.com