shopfreephoenix.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Mvc 4 wie man die Gridview-Datenquelle einstellt

Mvc 4 wie man die Gridview-Datenquelle einstellt

GridView bietet eine zweidimensionale Darstellung von Daten aus einer Datenquelle in einem Rasterformat. Es bietet dem Endbenutzer die Möglichkeit, Daten nach einer unbegrenzten Anzahl von Spalten zu sortieren, zu filtern und zu gruppieren.

Liefert Gruppen- und Gesamtzusammenfassungen. In diesem Thema erfahren Sie, wie Sie Ihr Projekt vorbereiten: Integration in einen ASP. Die Datenmodellklasse wird verwendet, um Datensätze in einer Datenbank darzustellen.

Jede Instanz einer Datenmodellklasse entspricht einer Zeile in einer Datenbanktabelle, und jede Eigenschaft der Datenmodellklasse wird einer Spalte in einer Datenbanktabelle zugeordnet. Das folgende Bild zeigt, wie die Eigenschaften der Modellklasse in GridView dargestellt werden. Weitere Informationen zu verschiedenen Ansätzen zum Binden von GridView an Daten finden Sie im Abschnitt Dokumentation an Daten binden.

DevExpress GridView aktualisiert sich beim Paging, Sortieren, Gruppieren usw. selbst. Für diesen Mechanismus muss die GridView-Erweiterung in der Teilansicht deklariert werden.

Jetzt sollten Sie den GridView-Code in PartialView deklarieren. Rufen Sie dazu die ExtensionsFactory auf. GridView-Hilfsmethode. GridView-Hilfsmethode als Parameter.

Es muss festgelegt werden, wie die Rückrufe mithilfe der GridSettingsBase an Ihren Controller zurückgeleitet werden. CallbackRouteValues-Eigenschaft. Definieren Sie im Controller-Code die Aktionsmethode, die die Rückrufe von GridView verarbeitet. Die unten stehende GridViewPart-Aktionsmethode behandelt die Rückrufe des Grids. In diesem Beispiel gibt die GetCustomers-Methode eine Sammlung von Elementen zurück, die in einer GridView angezeigt werden.

Der Controller übergibt diese Sammlung als Modell an die Ansicht. Bindungsmethode. Öffnen Sie den gewünschten View file Index. Der Assistent zum Einfügen von Erweiterungen wird geöffnet. Navigieren Sie zur Registerkarte mit den Datenerweiterungen und wählen Sie GridView aus.

Definieren Sie den Erweiterungsnamen und den Teilansichtsnamen. Wählen Sie im Element Modelltyp die Datenmodellklasse aus. Wählen Sie im Element Modellkontext die Datenkontextklasse aus. Wählen Sie die Spalten aus, die in der GridView angezeigt werden sollen, und wählen Sie das Schlüsselfeld aus. Nach diesen Manipulationen generiert der Assistent zum Einfügen von Erweiterungen eine Teilansicht mit den Einstellungen von GridView und fügt den erforderlichen Code in die entsprechende Controller-Klasse ein.

Auf ein Erweiterungsclientobjekt kann auf dem Client unter Verwendung des Erweiterungsnamens zugegriffen werden, der mit GridViewSettings definiert wurde. Name Eigenschaft. ClientSideEvents-Eigenschaft. Das folgende Codebeispiel zeigt, wie Sie mit der Zeilenbearbeitung beginnen, wenn ein Endbenutzer auf diese Zeile doppelklickt. Die StartEditRow-Methode wird aufgerufen. Diese Methode versetzt die GridView in den Bearbeitungsmodus und öffnet ein Bearbeitungsformular für die angegebene Zeile. GridView - Datenbearbeitung und -validierung. Zeigen Sie dieses Thema in Dokumenten an.

Hinweis Die Teilansicht sollte nur den Code der Erweiterung enthalten. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die GridView-Erweiterung in Ihr Projekt einzufügen. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Einfügen" und die GridView wird Ihrem Projekt hinzugefügt. Beispiel Das folgende Codebeispiel zeigt, wie Sie mit der Zeilenbearbeitung beginnen, wenn ein Endbenutzer auf diese Zeile doppelklickt. Copyright c 1998-2019 Developer Express Inc. Alle Rechte vorbehalten. Allgemeine Informationen. WinForms-Steuerelemente.

Was ist installiert? Gemeinsame Konzepte. Produktinformation. Einstieg. Rasteransicht. Übersicht - GridView. Hauptfunktionen - GridView. Visuelle Elemente. Mitgliedertabellen. Baumstruktur. Kartenansicht. Pivot Grid. Rich-Text-Editor. Site-Navigation und -Layout. HTML-Editor. Vertikales Gitter. Dateneditor-Erweiterungen. Docking und Popups. Dokumentenverwaltung. Daten- und Bildnavigation. Mehrzweck-Site-Erweiterungen.

Abfrage Ersteller. Umverteilung und Bereitstellung. Holen Sie sich weitere Hilfe. NET Bootstrap-Steuerelemente. WPF-Steuerelemente. Xamarin-Kontrollen. Windows 10 App-Steuerelemente. Office-Datei-API. Berichts- und Dashboard-Server. CodeRush Classic. Plattformübergreifende Kernbibliotheken. Endbenutzerdokumentation. Fügen Sie "ContactName" hinzu; die Einstellungen. Fügen Sie "Firmenname" hinzu; die Einstellungen. Fügen Sie "Stadt" hinzu. Aufsteigend; die Einstellungen. "Region" hinzufügen; die Einstellungen. Modell binden. StartEditRow e.

(с) 2019 shopfreephoenix.com