shopfreephoenix.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Traceroute sendto operation nicht erlaubt chown

Traceroute sendto operation nicht erlaubt chown

Offensichtlich macht diese Art von Fehlermeldung das Navigieren und Verwenden der Befehlszeile in MacOS Mojave für viele Zwecke ziemlich schwierig, wenn nicht unmöglich. Sie können dies selbst testen, bevor und nachdem Sie die oben beschriebenen Einstellungen mit einem einfachen Befehl vorgenommen haben, z. B. mit ls in einem der geschützten Ordner:. Wenn Sie weitere Tipps, Tricks, Vorschläge oder Gedanken zur Befehlszeile in MacOS oder zu dieser speziellen Fehlermeldung haben, teilen Sie uns dies in den Kommentaren unten mit.

Genießen Sie diesen Tipp? Abonnieren Sie den OSXDaily-Newsletter, um mehr von unseren großartigen Apple-Tipps, Tricks und wichtigen Neuigkeiten in Ihrem Posteingang zu erhalten! Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein: Nachdem Sie wie beschrieben vollen Festplattenzugriff auf das Terminal gewährt und das Terminal neu gestartet haben: Operation unzulässig. Ich möchte dem Terminal NUR für root vollen Festplattenzugriff gewähren. Gibt es eine Möglichkeit, das zu tun?

Hallo, ich habe eine Datei in meinen Papierkorb gelegt. Wenn ich versuche, den Papierkorb zu leeren, heißt es, dass ich keine Erlaubnis habe. Wie behebe ich das Problem? Wie erzwinge ich das Löschen einer Datei, die nicht gelöscht werden soll? Sicherheit in Mac OS X. Weil sie Sachen kaputt machen. Machen Sie es unbrauchbar, sofern nicht eingegriffen. Um Ihren verlassenen Mac wieder zum Laufen zu bringen, empfehle ich Folgendes: Öffnen Sie die Systemeinstellungen. Öffnen Sie ein Terminal 6. Behalten Sie Ihre Sicherheitshysterie für sich.

Es dauert ungefähr zwei Minuten. Das ist wirklich enttäuschend zu hören. Versucht über die Kommandozeile als Administrator und verschiedene Anwendungen.

Ich habe darüber nachgedacht, warum ich Mac gegenüber Windows bevorzuge. Einer der Gründe dafür ist, dass ich als Benutzer die vollständige Kontrolle über das Betriebssystem habe. Bis Sie über SSH auf Ihr Mojave-System zugreifen und sich einer ganzen Reihe neuer Erlaubnis-Kopfschmerzen gegenübersehen. Mojave war eine echte Enttäuschung. Bis Sie Ihr System remote verwalten müssen und jetzt auch sshd zur Liste hinzufügen müssen. Dies wird zu einem Schlagabtausch: Warum hören sie den Benutzern nicht zu?

Jedes Update humpelt weiter und beschränkt das Betriebssystem auf etwas, das für jeden mit bedeutenden Fähigkeiten völlig nutzlos und unbrauchbar ist! Wenn Sie von Red Hat auf echte Betriebssysteme umsteigen, können Benutzer unter Windows noch arbeiten und Systeme nach Bedarf konfigurieren! Seit dem Upgrade auf Mojave beim Versuch, Flush auszuführen.

Dies ist ein Schutzmechanismus in neuem macOS. Ich frage mich, was MacScan und PrivacyScan sind. Was behaupten sie zu tun und was macht sie aus? Passiert das auch, wenn Sie root sind?

Aber nach den Geräuschen der Sache macht Apple sein Betriebssystem wie seine Hardware und kann es nicht mehr öffnen oder hineinschauen. Ja, es passiert auch, wenn Sie root sind. Ich habe einen Cron-Job, der rsync ausführt, um mein Home-Verzeichnis auf einem anderen Computer zu sichern. Ich glaube, Sie können nur Apps die Erlaubnis geben. Irgendein Rat? Hat jemand dies und irgendwelche Lösungen erlebt? Ich könnte theoretisch den Finder hinzufügen. Name erforderlich. Mail (wird nicht veröffentlicht) (erforderlich.

Alle Rechte vorbehalten. Eine Vervielfältigung ohne ausdrückliche Genehmigung ist nicht gestattet. Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein: Gepostet von: Jeff Sidell sagt: 9. Mai 2019 um 8: Herb sagt: 22. März 2019 um 2: John sagt: 23. Februar 2019 um 7: 29. Januar 2019 um 9: Ohms sagt: 28. März 2019 um 7: Ich sage: 22. Dezember 2018 um 7: 19. Januar 2019 um 4: Craig Francis sagt: 19. Dezember 2018 um 5: TheyFixedWhatWasntBroken sagt: 26. Oktober 2018 um 10: 22. Dezember 2018 um 12: DG12 sagt: 17. Oktober 2018 um 5: IronCraftMan sagt: 13. Oktober 2018 um 12: 15. Oktober 2018 um 10: Herr Clever sagt: 7. November 2018 um 3: MrClever sagt: 10. Oktober 2018 um 2: Richy B sagt: 10. Oktober 2018 um 9: 10. Oktober 2018 um 6: Stella sagt: 10. Oktober 2018 um 3: Leen Couprie sagt: 10. Oktober 2018 um 1: 10. Oktober 2018 um 10: Mark sagt: Oktober 9, 2018 um 9: Glenn sagt: 7. März 2019 um 10: Tom sagt: 9. Oktober 2018 um 4: Liam sagt: 12. Oktober 2018 um 10: Shad sagt: 26. Februar 2019 um 6: Anthony sagt: Oktober 9, 2018 um 1: Hinterlasse eine Antwort Klicken Sie hier, um die Antwort abzubrechen.

Bei Amazon einkaufen. Abonnieren Sie OSXDaily.

(с) 2019 shopfreephoenix.com