shopfreephoenix.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Was ist ein Feldforschungsprojekt?

Was ist ein Feldforschungsprojekt?

Der Inhalt repräsentiert die Interpretation der Bedeutung des Forschers in Daten, die während eines oder mehrerer Beobachtungsereignisse gesammelt wurden. SAGE Publications, 2018.

Wie fange ich an? Erfahrungsberichte werden am häufigsten in Disziplinen der angewandten Sozialwissenschaften vergeben [e. Erfahrungsberichte sind auch in bestimmten naturwissenschaftlichen Disziplinen üblich [e. Die Professoren werden einen Erfahrungsbericht mit dem Ziel erstellen, Ihr Verständnis der wichtigsten theoretischen Konzepte durch eine Methode zur sorgfältigen und strukturierten Beobachtung und Reflexion von Personen, Orten oder Phänomenen in ihrer natürlichen Umgebung zu verbessern.

Erfahrungsberichte erleichtern die Entwicklung von Datenerfassungstechniken und Beobachtungsfähigkeiten und helfen Ihnen zu verstehen, wie die Theorie auf Situationen in der realen Welt angewendet wird. Erfahrungsberichte bieten auch die Möglichkeit, Beweise durch Methoden zur Beobachtung der beruflichen Praxis zu erhalten, die zu bestehenden Theorien beitragen oder diese in Frage stellen.

Wir sind alle Beobachter von Menschen, ihren Interaktionen, Orten und Ereignissen; Ihre Verantwortung beim Verfassen eines Erfahrungsberichts besteht jedoch darin, eine Forschungsstudie zu erstellen, die auf Daten basiert, die durch das Entwerfen einer bestimmten Studie, die gezielte Beobachtung, die Synthese der wichtigsten Ergebnisse und die Interpretation ihrer Bedeutung generiert wurden.

Wenn Sie einen Erfahrungsbericht schreiben, müssen Sie: Techniken zum Aufzeichnen Ihrer Beobachtungen Obwohl die Art der Datenerfassungstechnik, die Sie verwenden können, unbegrenzt ist, sind dies die am häufigsten verwendeten Methoden: Notizen machen Dies ist die am häufigsten verwendete und einfachste Methode von Aufzeichnung Ihrer Beobachtungen.

Zu den Tipps zum Notieren gehören: Weitere Informationen zum Notieren finden Sie auf der Dropdown-Registerkarte. Fotografie Mit dem Aufkommen von Smartphones können qualitativ hochwertige Fotos von Objekten, Ereignissen und Personen aufgenommen werden, die während einer Feldstudie beobachtet wurden. Fotos können dabei helfen, einen wichtigen Moment festzuhalten und Details über den Raum zu dokumentieren, in dem Ihre Beobachtung stattfindet. Durch das Aufnehmen eines Fotos können Sie Zeit sparen, indem Sie die Details eines Bereichs dokumentieren, für den andernfalls umfangreiche Notizen erforderlich wären.

Beachten Sie jedoch, dass die Blitzfotografie Ihre Fähigkeit zur unauffälligen Beobachtung beeinträchtigen kann. Bewerten Sie daher die Beleuchtung in Ihrem Beobachtungsraum. Wenn es zu dunkel ist, müssen Sie sich möglicherweise darauf verlassen, Notizen zu machen. Sie sollten auch die Idee ablehnen, dass Fotos eine Art "Fenster in die Welt" sind, da diese Annahme das Risiko einer Überinterpretation ihrer Darstellung birgt.

Wie bei jedem Produkt der Datenerfassung sind Sie das einzige Instrument zur Interpretation und Bedeutungsbildung, nicht das Objekt selbst. Video- und Audioaufzeichnungen Video- oder Audioaufzeichnungen Ihrer Beobachtungen haben den positiven Effekt, dass Sie eine ungefilterte Aufzeichnung des Beobachtungsereignisses erhalten. Es erleichtert auch die wiederholte Analyse Ihrer Beobachtungen. Dies kann besonders hilfreich sein, wenn Sie während Ihrer Recherche zusätzliche Informationen oder Erkenntnisse sammeln.

Diese Techniken haben jedoch den negativen Effekt, dass Sie als Beobachter aufdringlich sind, und sind unter bestimmten Umständen oft nicht praktikabel oder sogar zulässig [e. Dies kann auch in Form von groben Tabellen oder Grafiken erfolgen, die die Häufigkeit und Art der beobachteten Aktivitäten dokumentieren.

Diese können anschließend beim Schreiben Ihres Erfahrungsberichts in ein besser lesbares Format gebracht werden. Um Zeit zu sparen, erstellen Sie eine Tabelle [i. Sie können einen Laptop oder ein anderes elektronisches Gerät verwenden, um Ihre Notizen während der Beobachtung aufzuzeichnen. Beachten Sie jedoch, dass das Klicken auf Tasten während der Eingabe oder Geräusche von Ihrem Gerät aufdringlich sein können, während das Schreiben Ihrer Notizen auf Papier relativ leise ist und unauffällig.

Bewerten Sie immer Ihre Präsenz in der Umgebung, in der Sie die Daten erfassen, um die Auswirkungen auf das untersuchte Thema oder Phänomen zu minimieren. Techniken der Beobachtung und Datenerfassung sind keine angeborenen Fähigkeiten; Es sind Fähigkeiten, die gelernt und geübt werden müssen, um Kompetenz zu erlangen. Üben Sie vor Ihrer ersten Beobachtung die Technik, die Sie anwenden möchten, in einer Umgebung, die Ihrem Studienort ähnlich ist [e.

Wenn die Datenerfassung zählt, werden Sie froh sein, dass Sie zuvor geübt haben. Beispiele für Dinge, die beim Beobachten dokumentiert werden müssen. Kurze Notizen zu all diesen Beispielen kontextualisieren Ihre Beobachtungen. Ihre Beobachtungsnotizen werden jedoch in erster Linie von Ihrem theoretischen Rahmen geleitet, wobei zu berücksichtigen ist, dass Ihre Beobachtungen in diese Rahmen einfließen und diese möglicherweise modifizieren oder ändern. Stichprobenverfahren. Die Stichprobe bezieht sich auf den Prozess, mit dem ein Teil der Bevölkerung für die Studie ausgewählt wird.

Qualitative Forschung, deren Beobachtung eine Methode zur Datenerfassung ist, basiert im Allgemeinen eher auf nicht wahrscheinlichen und zielgerichteten Stichproben als auf Wahrscheinlichkeits- oder Zufallsansätzen, die für quantitativ gesteuerte Studien charakteristisch sind.

Die Stichprobenerfassung in der Beobachtungsforschung ist flexibel und wird häufig fortgesetzt, bis keine neuen Themen aus den Daten hervorgehen, ein Punkt, der als Datensättigung bezeichnet wird. Alle Stichprobenentscheidungen werden ausdrücklich getroffen, um eine möglichst umfassende Informationsquelle zur Beantwortung der Forschungsfragen zu erhalten. Bei der Entscheidung über die Stichprobe wird davon ausgegangen, dass Sie wissen, was Sie beobachten möchten, welche Verhaltensweisen wichtig sind, um sie aufzuzeichnen, und welches Forschungsproblem Sie ansprechen, bevor Sie mit der Studie beginnen.

Diese Fragen bestimmen, welche Stichprobenmethode Sie verwenden sollten. Stellen Sie daher sicher, dass Sie sie angemessen beantwortet haben, bevor Sie eine Stichprobenmethode auswählen.

Zu den Probenahmemöglichkeiten bei der Durchführung einer Beobachtung gehören: Ad-Libitum-Probenahme - dieser Ansatz unterscheidet sich nicht wesentlich von dem, was Menschen im Zoo tun - Beobachtung dessen, was im Moment interessant erscheint.

Es gibt kein organisiertes System zur Aufzeichnung der Beobachtungen; Sie notieren nur, was zu diesem Zeitpunkt relevant erscheint. Der Vorteil dieser Methode besteht darin, dass Sie häufig relativ seltene oder ungewöhnliche Verhaltensweisen beobachten können, die bei gezielteren Stichprobenverfahren möglicherweise übersehen werden.

Diese Methode ist auch nützlich, um vorläufige Beobachtungen zu erhalten, die zur Entwicklung Ihrer endgültigen Feldstudie verwendet werden können. Zu den Problemen bei der Verwendung dieser Methode gehört die Möglichkeit einer inhärenten Neigung zu auffälligen Verhaltensweisen oder Personen, und dass Sie möglicherweise kurze Interaktionen in sozialen Umgebungen verpassen. Verhaltensstichprobe - Dies beinhaltet das Beobachten der gesamten Gruppe von Probanden und das Aufzeichnen jedes Auftretens eines bestimmten interessierenden Verhaltens und unter Bezugnahme darauf, welche Personen beteiligt waren.

Die Methode ist nützlich bei der Aufzeichnung seltener Verhaltensweisen, die bei anderen Stichprobenverfahren übersehen wurden, und wird häufig in Verbindung mit Fokus- oder Scanmethoden verwendet. Die Probenahme kann jedoch auf bestimmte auffällige Verhaltensweisen ausgerichtet sein.

Kontinuierliche Aufzeichnung - Bietet eine genaue Aufzeichnung des Verhaltens, einschließlich Häufigkeit, Dauer und Latenz [der Zeit, die zwischen einem Stimulus und der Reaktion darauf vergeht]. Dies ist eine sehr anspruchsvolle Methode, da Sie versuchen, alles innerhalb der Einstellung aufzuzeichnen, und daher die Messzuverlässigkeit beeinträchtigt werden kann.

Darüber hinaus sind Dauer und Latenz nur dann zuverlässig, wenn die Probanden während der gesamten Datenerfassung anwesend bleiben. Diese Methode erleichtert jedoch die Analyse von Verhaltenssequenzen und stellt sicher, dass eine Fülle von Daten über den Beobachtungsort und die Personen darin erhalten wird. Die Verwendung von Audio- oder Videoaufzeichnungen ist bei dieser Art der Abtastung am nützlichsten. Fokale Abtastung - Dies beinhaltet die Beobachtung einer Person für einen bestimmten Zeitraum und die Aufzeichnung aller Instanzen des Verhaltens dieser Person.

Normalerweise haben Sie eine Reihe vorgegebener Kategorien oder Verhaltensweisen, die Sie beobachten möchten [e. Dieser Ansatz tendiert nicht dazu, ein Verhalten gegenüber einem anderen zu beeinflussen, und liefert signifikante Details über das Verhalten einer Person.

Bei dieser Methode müssen Sie jedoch wahrscheinlich viele Fokusproben durchführen, bevor Sie eine gute Vorstellung davon haben, wie Gruppenmitglieder interagieren. In bestimmten Situationen kann es auch schwierig sein, eine Person während des gesamten Beobachtungszeitraums im Blick zu behalten.

Sofortige Probenahme - Hier werden Beobachtungssitzungen in kurze Intervalle unterteilt, die durch Probenpunkte geteilt werden. An jedem Stichprobenpunkt zeichnet der Beobachter auf, ob vorgegebene interessierende Verhaltensweisen stattfinden. Diese Methode ist nicht effektiv für die Aufzeichnung diskreter Ereignisse von kurzer Dauer, und häufig möchten Beobachter neuartige Verhaltensweisen aufzeichnen, die kurz vor oder nach dem Zeitpunkt der Abtastung auftreten und einen Abtastfehler verursachen.

Obwohl diese Methode nicht genau ist, gibt sie Ihnen eine Vorstellung von der Dauer und ist relativ einfach durchzuführen. Es eignet sich auch zum Aufzeichnen von Verhaltensmustern, die zu einem bestimmten Zeitpunkt auftreten, z. B. Bewegung oder Körperpositionen. Ein-Null-Abtastung - Dies ist der sofortigen Abtastung sehr ähnlich. Nur der Beobachter zeichnet auf, ob das interessierende Verhalten zu irgendeinem Zeitpunkt während eines Intervalls statt zum Zeitpunkt des Abtastpunkts aufgetreten ist.

Die Methode ist nützlich, um Daten zu Verhaltensmustern zu erfassen, die wiederholt und schnell starten und stoppen, aber nur für kurze Zeit andauern. Der Nachteil dieses Ansatzes besteht darin, dass Sie für eine gesamte Aufzeichnungssitzung eine dimensionslose Punktzahl erhalten, sodass Sie für jede Aufnahmesitzung nur einen Datenpunkt erhalten. Scan Sampling - Bei dieser Methode wird die gesamte beobachtete Gruppe in festgelegten Zeiträumen gezählt und aufgezeichnet, was jeder Einzelne in diesem Moment tut.

Dies ist nützlich, um Gruppenverhaltensdaten zu erhalten, und ermöglicht Daten, die für Einzelpersonen und Zeiträume gleichmäßig repräsentativ sind. Auf der anderen Seite kann diese Methode auf auffälligere Verhaltensweisen ausgerichtet sein, und Sie verpassen möglicherweise viel von dem, was zwischen den Beobachtungen vor sich geht, insbesondere seltene oder ungewöhnliche Verhaltensweisen.

Es ist auch schwierig, mehr als ein paar Personen in einer Gruppe aufzunehmen, ohne zu verpassen, was jede Person zu jedem vorgegebenen Zeitpunkt tut [e. Alderks, Peter. Datensammlung. Psychologie 330 Kursunterlagen. Tierverhaltenslabor. Universität von Washington; Emerson, Robert M. Zeitgenössische Feldforschung: Perspektiven und Formulierungen. Prospect Heights, IL: Waveland Press, 2001; Emerson, Robert M.

Paul Atkinson et al. Thousand Oaks, CA: Sage, 2001, 352 & ndash; 368; Emerson, Robert M. Ethnographische Feldnotizen schreiben. Chicago, IL: CSU schreiben.

Colorado State University; Hazel, Spencer. Forschungsteilnehmer, die beobachtet werden. Erfahrungsberichte schreiben.

Ein Sourcebook für qualitative Forscher. Jon Prosser, Herausgeber London: Falmer Press, 1998, S. Schreiben empirischer Forschungsberichte: Glendale, CA: Pyrczak Publishing, 2005; Berichterstattung.

Sammlungsstrategien und Hintergrunderwartungen. Die Hochschulakademie. Da Erfahrungsberichte kein Standardformat haben, sollten Sie vor Beginn des Schreibens von Ihrem Professor festlegen, welche Organisation bevorzugt werden soll.

(с) 2019 shopfreephoenix.com