shopfreephoenix.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Was ist Cerinthianismus und Docetismus?

Was ist Cerinthianismus und Docetismus?

Im Allgemeinen wurden drei Häresien vorgeschlagen: Gnostizismus, Cerinthianismus oder Docetismus. Diese drei werden dabei sorgfältig geprüft. Im Christentum Docetismus aus dem Koine-Griechisch: Cerinthus war ein Gnostiker und für einige ein Frühchrist, der nach Ansicht der frühen Kirchenväter als Heresiarch prominent war.

Im Gegensatz zur Kirche. Der Docetismus ist nicht wirklich eine einzige ketzerische Bewegung. Es ist vielmehr ein Lehrpunkt, der einer Reihe frühchristlicher Häresien und sogar einiger Zeitgenossen innewohnt.

Was ist Häresie? Was ist Apollinarianismus? Was ist Cerinthianismus? Was ist Doketismus? Was ist Monophysitismus? Was ist Marcionismus? Der Docetismus bezieht sich grob auf das Ausmaß der Menschlichkeit Jesu Christi, und in Against Heresies III weist Irenäus darauf hin, dass es die Cerinthianer waren.

Cerinthians, Marcionites und so weiter - obwohl er offenbar nicht berücksichtigt. Cerinthus war ein Zeitgenosse von John und ein Mitbewohner von Ephesus. Er glaubte auch an den Docetismus und widersetzte sich dem Apostel Johannes und seinem. Diese Lüge war eine der vielen Arten des Doketismus, die den frühen Plagen plagten. Dieser Cerinthianismus könnte einer der Gründe gewesen sein, warum John seinen ersten schrieb. Primäres Menü Zum primären Inhalt springen. Zum sekundären Inhalt springen.

(с) 2019 shopfreephoenix.com