shopfreephoenix.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Was ist handgezogenes Bier?

Was ist handgezogenes Bier?

Ihr Bier ist der Legende nach warm, flach und schwach. Umgekehrt haben Legionen englischer Touristen und Ex-Pats unsere Kolonialbrauereien als eiskalte, kohlensäurehaltige Limonade verspottet. Hier gibt es eindeutig eine gähnende kulturelle Lücke, die ich in einem einzigen Blog-Beitrag überbrücken werde.

Traditionelles englisches Ale wird bei Raumtemperatur serviert, obwohl dies keineswegs warm ist. Da die Kohlensäure völlig natürlich ist, hat sie in Bezug auf Blasen eher Glanz als Sprudel. In Kombination bedeuten diese Faktoren, dass traditionelle Real Ales häufig als Benchmark für Sitzungsbiere angesehen werden. Im Gegensatz dazu servieren neuseeländische Bars ihr Bier bei einer allgemein kalten Temperatur, wie es Kiwi-Trinker größtenteils erwarten. Unser Bier hat fast immer Kohlendioxid hinzugefügt, um die Blasen zu erhöhen, und in der Regel ist neuseeländisches Bier im internationalen Vergleich eher süß.

Während keine Seite in ihrer Kritik völlig richtig ist, gibt es deutlich unterschiedliche Erwartungen an das, was ein gutes Bier ausmacht. Die Art und Weise, wie das Bier an der Bar ausgegeben wird, kann einen großen Beitrag leisten. Dieser Pumpentyp ist einfach zu bedienen - er ist entweder ein- oder ausgeschaltet. Ein eher altmodischer Spender ist der Biermotor - auch als Handpumpe oder Handzug bekannt. Wenn die langen, oft verzierten Griffe vom Ausgießer heruntergezogen werden, entsteht ein Sog, der das Bier ohne Gas- oder Luftzusatz aus dem Keller zum Bier zieht.

Infolgedessen erreicht das Bier eine moderate Temperatur, hat eine cremigere Textur und zeigt die vollen natürlichen Aromen des Gebräus. Es vermeidet, was sie für den übermäßigen Schaum und den scharfen Biss halten, die mit den modernen Wasserhähnen verbunden sind. Diese Art des Gießens passt eher zu Bierstilen wie Gepäckträgern, Stouts und IPAs. Es funktioniert überhaupt nicht für Lagerbiere oder Weizenbiere.

Das Malthouse ist eine der wenigen Bars des Landes mit zwei funktionierenden Biermotoren, die eine ständig wechselnde Auswahl an Bieren servieren. In den meisten Fällen wurden die von Hand gezogenen Biere speziell mit einer geringeren Kohlensäure gebraut, um dieser speziellen Gießmethode zu entsprechen. Eine der Gefahren beim Servieren einer Handpumpe besteht darin, dass zwei bis vier kräftige Züge erforderlich sind, um ein Pint zu füllen.

Mitarbeiter in geschäftigen britischen Pubs werden häufig daran erinnert, die Arme zu wechseln, um zu vermeiden, dass ein Arm merklich größer als der andere wird. Sie schmecken ganz anders als die gleichen Biere aus der Flasche oder sogar vom Fass und sind einen Versuch wert.

Wenn Sie es auf diese Weise einfüllen, wird der bereits volle und cremige Körper betont. Die Nase bleibt eine wunderschöne Mischung aus Schokolade, Toast und Rauch. Pitch Black ist zu Recht berühmt für seine Geschmackstiefe, zu der Karamell, Schokolade, Rauch, Lakritz und gebrannter Toast gehören. Es ist immer ein wunderbarer Tropfen und ein echtes Erlebnis aus der Hand. Es wird über 20 Brauereien geben, die über 70 Biere anbieten, darunter einige spektakuläre Handwerksangebote.

Das Malthouse ist definitiv auf dem Weg nach Hause, wenn Sie mehr großartige Biere probieren möchten. Erwähnen Sie, dass Sie zuerst zum Bierfest gegangen sind und die Mitarbeiter Ihnen einen kostenlosen, beeindruckten Blick geben können. Andererseits könnten sie nicht. In dieser modernen Welt gibt es keine Garantien. Beer Engine - http: Bierlisten werden aktualisiert und erscheinen bald hier.

(с) 2019 shopfreephoenix.com