shopfreephoenix.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Was ist das Ausarbeitungswahrscheinlichkeitsmodell?

Was ist das Ausarbeitungswahrscheinlichkeitsmodell?

Überzeugung tritt intern auf. Sie können jemanden überzeugen, der Ihnen vertraut, indem Sie mit einem überzeugenden Argument ansprechen, das mit soliden Fakten untermauert ist und auf Emotionen zugreift. Das Elaboration Likelihood Model ELM wurde Mitte der 1970er Jahre vom Mitbegründer des Bereichs der sozialen Neurowissenschaften, John Cacioppo, und Richard Petty, einem angesehenen Psychologieprofessor an der Universität Chicago, entwickelt und versucht zu erklären, wie Menschen Reize unterschiedlich verarbeiten und welche Ergebnisse diese Prozesse haben auf sich ändernde Einstellungen und folglich Verhalten.

Copyright-Bestimmungen und Lizenz: Die Ausarbeitung bezieht sich auf den Aufwand, den ein Publikum benötigt, um eine Nachricht zu verarbeiten und zu bewerten, sich daran zu erinnern und sie dann zu akzeptieren oder abzulehnen. Insbesondere hat das ELM festgestellt, dass Personen bei der Beantwortung einer Nachricht auf einen von zwei Kanälen reagieren, manchmal jedoch auch auf eine Kombination aus beiden, was den erforderlichen Aufwand widerspiegelt.

Als solche erfahren sie entweder eine hohe oder eine niedrige Ausarbeitung, und welche von diesen bestimmt, ob sie eine zentrale oder periphere Routenverarbeitung verwenden. Wenn es der Nachricht gelingt, sie zu überzeugen, z. B. eine effektive Webseite, die aktiviert und informiert, rufen diese Benutzer zum Handeln auf.

Ihr Verhalten wird dauerhafter sein und sich weniger wahrscheinlich ändern. Sie können sich jedoch erneut ändern, wenn sie ein anderes überzeugendes Argument verarbeiten.

Diese Benutzergruppe befasst sich eher mit den ansprechenden sekundären Faktoren eines Designs. Diese sind jedoch schwächer als die positiven Vorstellungen, die die zentrale Routenverarbeitung bildet. Das heißt, sie sind weniger langlebig, weil das Design nur ihre Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat, anstatt die Benutzer auf einer intellektuelleren Ebene zu fesseln. Sie müssen sie also weiter überzeugen. Es ist auch wahrscheinlicher, dass sie aufhören, sich mit einem Design zu beschäftigen, wenn sie abgelenkt werden von z.

Auf diese Weise können wir beide ansprechen und nicht riskieren, einen von beiden zu entfremden. Beim Ändern von Einstellungen geht es darum, Verhaltensweisen zu ändern oder unser Design so zu gestalten, dass wir beide Benutzertypen davon überzeugen können, einen Aufruf zum Handeln zu verfolgen. Insbesondere müssen wir zwei Überlegungen berücksichtigen: Die Motivation wird in der Regel dadurch bestimmt, wie relevant das Thema einer Nachricht oder eines Designs für den Benutzer ist.

Nachdem ich unser Publikum angesprochen habe i. Um ein Publikum für die Verwendung der zentralen Routenverarbeitung zu gewinnen, muss unser Design auf seine Verarbeitungsfähigkeit zugreifen können. Wenn wir ein Bild eines Skateboarders einfügen würden, der kopfüber auf einer Loop-de-Loop-Struktur fliegt, hätten wir eine weitaus bessere Chance, unsere Benutzer zu binden, als wenn wir ein Bild eines statischen Skateboards oder Skateboarders zeigen würden.

Hier müssen wir zurücktreten und bewerten, was wir nach einem starken benutzerzentrierten Entwurfsprozess erstellen möchten. Insbesondere möchten wir uns zunächst auf Inhalte und Funktionen konzentrieren. In der Tat müssten wir eine leistungsstarke visuelle Hierarchie integrieren, um die Navigation, Filteroptionen und natürlich das gute Aussehen jeder Seite, die wir erstellen würden, zu unterstützen. Was ist mit Text? Wir müssen ihnen zeigen, warum unsere Skateboards am besten sind. Hier beginnt unsere starke visuelle Hierarchie, dem Benutzer auf seiner Reise zu helfen.

Von dort aus kann er auf Dropdown-Menüs klicken, um seine Suche zu optimieren. Er möchte sich in dieser Reihenfolge auf Stil und Wert konzentrieren. Nach fast einer Stunde sorgfältigen Siebens, Sortierens und Wiedergebens von Videoausschnitten trifft Jack eine Entscheidung. Was wäre, wenn ein weniger motivierter Benutzer auf unsere Website zugreifen würde? Ben kommt auf unserer Seite an. Ben ist ein weniger informierter Benutzer. Er hat eine vage Vorstellung davon, was er will als Jack.

Er findet das große Bild auf unserer Landingpage und ist sofort aufgeregt. Das Gefahrenelement spricht ihn an. Er sieht einige Mädchen im Hintergrund, die den verkehrten Skater beobachten, wie er den Loop-de-Loop verhandelt.

Wir sehen aus wie eine Autorität auf Skateboards, im Gegensatz zu einem allgemeineren Online-Händler. Er navigiert zu der Seite, auf der wir unsere neuesten Modelle präsentieren. Ben weiß nicht viel über die technischen Dimensionen und klickt auf ein paar Bretter, deren Aussehen ihm gefällt.

Mit den vergrößerten Ansichten beginnt er, zwei bestimmte Marken zu mögen. Er filtert durch, um nur die Boards zu sehen, die wir von diesen beiden Unternehmen zur Verfügung haben. Mit nur 11 Modellen dieser Firma haben wir es Ben leicht gemacht, Boards mit einem Feedback von vier oder mehr Smileys von fünf zu finden. Jetzt möchte er so viele Abkürzungen wie möglich, um sein Ziel zu erreichen: Ben ging mit geringem Aufwand an unser Design heran. Er hat die Botschaften, in denen wir unsere Waren angeboten haben, nicht mit viel Erkenntnis aufgenommen.

Ich brauche jetzt so ein gutes Board! Wenn einer seiner Freunde ihm einige Monate später sagt, dass er einen Ort kennt, an dem Ben bessere Räder bekommen kann, wird Ben das eher glauben und nicht zurückkommen, um mit uns Geschäfte zu machen. Ben merkt es vielleicht nicht, aber sein Vater schaut sich neben anderen Seiten bereits unsere Seite an und informiert sich über Skateboards und was Skater mit ihren Boards machen. Er könnte seinem Sohn Ende des Jahres ein Upgrade geben, und er weiß bereits, wonach er suchen muss.

Er geht einen zentralen Verarbeitungsweg, prüft die Stärken unserer Botschaft, vergleicht technische Spezifikationen und recherchiert akribisch, was andere Kunden im Feedback gesagt haben, um sicherzustellen, dass seine Entscheidungen für seinen Sohn sicher sind.

Ist es möglich, beide Verarbeitungswege zu verwenden? Tatsächlich ist es! Ja, er möchte eine Sicherheitsausrüstung für Ben haben, nur die Grundlagen. Seine Entscheidungen waren eher passiv oder eher peripher. Angesichts einer überzeugenden Botschaft wird ein Publikum sie entweder mit einem hohen oder einem niedrigen Ausarbeitungsgrad verarbeiten. Ersteres wird als zentrale Routenverarbeitung bezeichnet und erfordert einen größeren Erkennungsaufwand. Geringe Ausarbeitung oder periphere Routenverarbeitung bedeutet das Gegenteil. Ersterer wird Daten wie Überprüfungen und technische Daten verarbeiten, bevor eine fundierte Entscheidung getroffen wird.

Benutzerzentriertes Design bedeutet, zu planen, was Benutzer mit unseren Inhalten erreichen möchten, und dann über informativen Text und ein gut aussehendes, benutzerfreundliches Design auf beide Typen zuzugreifen.

Wie der einflussreiche amerikanische Literaturtheoretiker K. Burke feststellte, ist es wichtig, ihnen den Rohstoff zu geben, um sich selbst zu überzeugen. Das Gehirn und die Technologie: Gehirnforschung im Schnittstellendesign: Yocco, V. Eine Liste auseinander. Abgerufen von: Brantley, B. Dies ist eine aufschlussreiche wissenschaftliche Arbeit, die das Elaboration Likelihood Model bei der Arbeit im Software-Design zeigt. Heldenbild: Alle Rechte vorbehalten. Um die Chancen zu verbessern, dass Ihr Design ein Publikum anspricht, müssen wir uns darauf konzentrieren, wie es hervorstechen kann.

Dazu müssen wir wissen, wer unser Publikum ist. Sobald wir wissen, auf wessen Geräten unser De ... Storytelling eine große Rolle im User Experience Design und im Design Thinking Prozess spielt. Geschichten haben die Fähigkeit, während eines Projekts einen gemeinsamen Faden zu bilden ... Überzeugung ist eine mächtige Kraft, die die Einstellungen und Verhaltensweisen anderer verändert. Auch die Menschen können sich selbst überzeugen. Der griechische Philosoph Aristoteles 384-322 b.

Eine seiner grundlegendsten Entdeckungen war die Zusammensetzung des überzeugenden Sprechens. Der klassische griechische Philosoph Aristoteles 384-322 b. Abgesehen von seinen berühmten drei Appell-Logos, Pathos und Ethos - den Grundlagen jeder Überzeugungsarbeit - sind seine Beobachtungen auf der a ... Ihr Browser ist veraltet. Wechseln Sie zu einem modernen Webbrowser, um die Leistung zu verbessern und Sicherheitsrisiken zu vermeiden.

Für Unternehmen Häufig gestellte Fragen Kontaktieren Sie uns. Anmelden Treten Sie unserer Community bei Treten Sie uns bei. Menü öffnen. Begleiten Sie uns. Die Art und Weise der Überzeugung ist fest verdrahtet: ELM verstehen Das Elaboration Likelihood Model ELM wurde Mitte der 1970er Jahre vom Mitbegründer des Bereichs der sozialen Neurowissenschaften, John Cacioppo, und Richard Petty, einem angesehenen Psychologieprofessor an der Chicago University, entwickelt Menschen verarbeiten Reize unterschiedlich und die Ergebnisse dieser Prozesse auf sich ändernde Einstellungen und folglich auf Verhalten.

Die zentrale Routenverarbeitung erfordert einen hohen Ausarbeitungsgrad. Die Verarbeitung peripherer Routen erfordert einen geringen Ausarbeitungsgrad. Dazu gehören Benutzer wie diejenigen, die wissen, dass sie einen Artikel möchten, aber nicht viel über die Details dieses Artikels wissen.

Einbindung von ELM in Ihr Design: Nun zu den Peripherie-Routenprozessoren Was wäre, wenn ein weniger motivierter Benutzer auf unsere Website zugreifen würde? Was ist passiert? Weitere Informationen Kurs: Referenzen Hero Image: Img Themen in diesem Artikel:.

(с) 2019 shopfreephoenix.com