shopfreephoenix.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wer hat die erste Mondkarte veröffentlicht?

Wer hat die erste Mondkarte veröffentlicht?

Slashdot wird von Ihren Einsendungen unterstützt. Senden Sie uns also Ihre Informationen. In den USA geben wir kein Urheberrecht, um einfach eine originalgetreue Reproduktion zu erstellen. Sie haben kein neues kreatives Element hinzugefügt, indem Sie ein Stück Papier fotografiert haben. Aus diesem Grund besitzt Google kein Urheberrecht an den Scans gemeinfreier Werke. Für das Gerichtsverfahren, in dem dies dargelegt wird, siehe: Nun, in Großbritannien ist das, was Sie gesagt haben, wahrscheinlich richtig.

Meiner Meinung nach weisen sie Menschen fälschlicherweise das Urheberrecht zu, basierend auf der Arbeit "Schweiß der Augenbrauen", nicht auf Kreativität. Nein, wir urheberrechtlich geschützte Fotos. Die Eltern müssen etwas verwirrt sein. Der angeführte Fall hat nur mit Fotos von gemeinfreien Bildern zu tun.

In welchem ​​Jahr wurden diese Zeichnungen gezeichnet? Ja, egal wo auf der Welt Sie sich befinden, diese Zeichnungen sind gemeinfrei. Wir urheberrechtlich nicht für ALLE Fotos. Nur diejenigen, die etwas "originelle" Kreativität haben, zitieren das Original, denn das ist es, was das Gesetz sagt. Ein Foto einer Obstschale, die Sie vermutlich selbst besessen und arrangiert haben, würde also nicht unter die Bedingungen fallen, die Bridgeman Art Library v.

Corel spricht darüber. Aber ein Foto von einem Bild, das gemeinfrei war, würde. Wo sind wir uns nicht einig? Glücklicherweise handelt die Geschichte nicht von den USA, und das US-amerikanische Urheberrecht bindet noch nicht den gesamten Rest der Welt, obwohl Sie sich sehr bemühen.

Und Sie argumentieren, dass ein neues Urheberrecht an diesen Fotos eines gemeinfreien Bildes eine gute Sache ist?

Eigentlich habe ich so oder so nicht gestritten. Nur zu sagen, dass diese Fotos in den USA nicht urheberrechtlich geschützt wären. Sie können, wenn das Foto künstlerischen Inhalt enthält ..... Die Bibel wäre gemeinfrei, aber Sie würden das Urheberrecht an dem Bild behalten. Haben Sie sich die Mühe gemacht, den gesamten FA zu RT? Es gab eine viel detailliertere Zeichnung weiter unten, die nach weiteren Studien erstellt wurde. Außerdem gibt der FA eindeutig an, dass dieser Typ seine Werke nicht wirklich veröffentlicht hat, während Galileo dies tat. Kein Wunder, an welches man sich erinnert ... Ziemlich schlechtes Zeichnen.

Sie könnten wahrscheinlich einen besseren Job machen, wenn Sie ein guter Künstler wären, ohne irgendeine Art von optischem Gerät. Galileo bekommt den Kredit, weil seine Zeichnungen [Colorado.

Daher ist dies alles ein besonderes Plädoyer. Dieser Typ kaufte im Grunde ein Teleskop und zeichnete ein paar Bilder. Galileo baute ein Teleskop und veränderte unsere Sicht auf die Welt. Dies waren bahnbrechende Entdeckungen, weil sie das scholastische Weltbild so effektiv zerstörten, wie die Relativitätstheorie den absoluten Raum und die absolute Zeit ersetzte. Vielmehr hat er es verbessert. Wenn es ersetzt würde, würden wir es nicht mehr verwenden, und dennoch wird Newtons Arbeit täglich angewendet, sowohl bei tatsächlichen Weltraumoperationen als auch bei der Forschung.

Ich benutze seine immer noch sehr coolen Gleichungen in meiner eigenen Forschung. Es kann eine Zeit geben, in der Newton-Annäherungen nicht mehr verwendet werden, aber ich sehe nicht, dass dies bald geschieht.

Es gibt Bereiche, für die wir keine Newtonschen Gleichungen verwenden können. Ohne Anwendung. Ich sag dir was, CastrTroy, ich gebe dir ein Teleskop, das dem entspricht, was Harriot für ein Teleskop verwendet hat. Es ist übrigens sogar dem billigsten Spielzeugteleskop von Edmund Scientific unterlegen.

Sei kein Troll. Wenn ich beschissene Bilder vom Mond zeichnen würde, würde ich keine Anerkennung erwarten. Tatsache ist, dass jemand einen besseren Job gemacht hat - Galileo.

Mit Ihrer "Logik" könnten wir niemals jemanden kritisieren, der in etwas etwas besser ist als wir. Das würde Sport, Unterhaltung und Politik den ganzen Spaß nehmen. Wirklich, das billigste Stück Mist, das heute in China hergestellt wird, ist optisch und optisch besser als die von Galileo und Harriot verwendeten Teleskope. Die billigen Taschenteleskope von Edmund Scientific sind viel, viel besser als die Originalfernrohre von Galileo und Harriot.

Lassen Sie es mich ein drittes Mal wiederholen, da Sie etwas langsam erscheinen: Sind wir jetzt klar? Hast du es dieses Mal bekommen oder wolltest du, dass ich dir ein Bild zeichne? Ich kann nicht versprechen, dass es ein Picasso sein wird, aber ich werde mein Bestes geben. Und Sie sollten besser nicht kritisieren, es sei denn, Sie können es besser machen! Und als Amateurastronom, der Ende der 1960er Jahre begann, sehen so ziemlich alle Skizzen von Astronomen zunächst grob aus.

Fett viel Gutes hat es ihm getan, was? Da gibt es eine Lektion: Ein typisches Beispiel: Als Ergebnis erbrechen Sie ein halbgeformtes Stück Trottel, das perfekt für eine Mittelschulumgebung geeignet wäre. Wenn Sie sich nicht die Zeit nehmen, es richtig zu machen. Ich habe das braune Seil nicht gesehen. Ich schaute und schaute, konnte es aber nicht finden. Bitte verlinken Sie das nächste Mal auf ein braunes Seil. Trotz seiner innovativen Arbeit bleibt Harriot relativ unbekannt. Im Gegensatz zu Galileo veröffentlichte er seine Zeichnungen nicht. Keine Chance, Harriot kann kein Held der Wissenschaft sein, da er seine Arbeit nicht veröffentlicht hat.

Wenn Sie nicht das Risiko einer Veröffentlichung eingehen und versuchen, Ihr Wissen in die Welt einzubringen, sind Sie kein Held der Wissenschaft. Wenn Sie sich nicht mehr für Details interessieren als ich, wäre ich bereit, den Zweifel zu zerstreuen, dass die Veröffentlichung der eigenen Arbeit eine Gelegenheit der Umstände war und in welchem ​​Maße auch immer noch bleibt.

Vielleicht gab es einen Grund, warum er nicht unabhängig von seinem Wunsch, dies zu tun, veröffentlichte. Viele Dinge sind Gelegenheiten der Umstände, und so werden oft Helden gemacht. Sie hören nichts von dem Feuerwehrmann, der zwei Minuten zu spät ankam, um in die Flammen zu springen und das Baby unversehrt herauszuziehen. Sie hören von seinem Kumpel in Firma C, dessen Station näher war und zuerst dort ankam.

Beide Männer hatten die gleichen Fähigkeiten und das gleiche Verlangen, aber einer hatte die Möglichkeit der Umstände, während der andere ein Opfer davon war. Auf die Handlung selbst kommt es an, und ich stimme Compholio voll und ganz zu, während th.

Harriot war ein gut finanzierter Profi. Seine Gelder stammten jedoch von Gönnern, die politisch in Mitleidenschaft gezogen wurden, wenn der Versuch, Ihren König zu töten, ein so unscharfes Wort verdient.

Ich stimme also zu, dass er vielleicht gute Gründe hatte, sich für kurze Zeit zurück zu halten, und bis dahin waren Mondkarten zwei Cent wert.

Möglicherweise war ein genauer Begriff als Penny damals etwas wert. Und um es abzurunden, Wikipedia [Wikipedia. Wirklich einer der grauen Anzüge der britischen Wissenschaft. Was ist das dann [Wikipedia.

Anscheinend hat er auch eine ganze Reihe anderer cooler Dinge gemacht. Angesichts der Tatsache, dass eine herrschende Art nur ein Diktator mit Unterstützung der Religion ist, verstehe ich nicht, warum der Versuch, einen König zu töten, notwendigerweise ein hartes Wort verdient. Wenn Heldentum ein persönliches Risiko erfordert, gibt es viele andere Möglichkeiten, die ein Ermittler gefährden könnte sich im Streben nach Wissen. Wenn Sie eine Entdeckung machen, diese aber nicht veröffentlichen und sie dann von einem anderen sehr häufigen Ereignis wiederentdeckt wird, welchen Wert hat die ursprüngliche Entdeckung?

Juli 1609 ... Harriot produzierte von 1610 bis 1613 weitere Karten. ... Bis 1613 hatte er zwei Karten des gesamten Mondes erstellt, mit vielen identifizierbaren Merkmalen wie Mondkratern, die entscheidend in ihren korrekten relativen Positionen dargestellt sind.

Zuletzt habe ich überprüft, dass der Mond gezeitengesperrt ist [Wikipedia. Wenn dieser Typ also die erste Karte des "Vollmonds" gemacht hat, muss er auch die Raumfahrt erfunden oder eine Zeichnung vom Mars erhalten haben. Ich bin sicher, was sie sagen wollten, war "vollständige Karte des Mondes von der Erde aus sichtbar", aber lassen Sie uns die Detailstufe vernünftig halten.

Die andere Seite des Mondes wurde erst 1959 vollständig gesehen, als Fotos vom sowjetischen Raumschiff Luna 3 übertragen wurden. Vielen Dank. Wir sind alle von Ihrer einzigartigen Sichtweise erfrischt. Hier ist eine der frühen Mondkarten [Filmseite.

Ich kann kaum einen Unterschied sehen. Wenn es eine Verschiebung gibt, sind es ungefähr 7-12 Grad, und so oder so kann es am besten durch einen schrägen Notizblock erklärt werden, nicht durch einen schrägen Mond. Ist es nicht möglich, dass die Beobachter es nur aus verschiedenen Blickwinkeln betrachteten? Stellen Sie sich vor, der Mond steht direkt über Ihnen und Sie richten eine Kamera oder ein Teleskop darauf. Was ist die "Spitze" des Mondes?

(с) 2019 shopfreephoenix.com