shopfreephoenix.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Vollwertkost Gesundheit beginnt hier Ernährungsberater

Die Gesundheit von Vollwertkost beginnt hier als Ernährungsberater

Von Diätbüchern bis zu Ihrem Instagram-Feed ist der Trend zu sauberem Essen allgegenwärtig. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was es wirklich bedeutet. In jedem Fall ist "sauber" zu essen der Trend - aber was bedeutet das eigentlich und wie ist es gut für den Körper?

Sauberes Essen ist ein täuschend einfaches Konzept. Anstatt sich um die Idee zu drehen, mehr oder weniger bestimmte Dinge aufzunehmen, zum Beispiel weniger Kalorien oder mehr Protein, geht es eher darum, den Weg des Lebensmittels zwischen seinem Ursprung und Ihrem Teller zu berücksichtigen.

Im einfachsten Fall geht es beim sauberen Essen darum, ganze Lebensmittel oder "echte" Lebensmittel zu essen - solche, die nicht oder nur minimal verarbeitet, raffiniert und gehandhabt werden, um sie so nah wie möglich an ihre natürliche Form zu bringen. Die moderne Lebensmittelproduktion ist jedoch so hoch entwickelt, dass es heutzutage eine Herausforderung sein kann, nur ganze Lebensmittel zu essen.

Wenn Sie bereit sind, den Sprung zu wagen, besuchen Sie unsere 30-Tage-Herausforderung für sauberes Essen, um Schritt für Schritt zu erfahren, wie Sie sauberes Essen zu einer lebenslangen Sache machen können. In zwei Worten: Es ist nicht. Oder besser gesagt nicht kategorisch. Die Verarbeitung "kann auch die Änderung der Konsistenz oder des Geschmacks von Lebensmitteln umfassen, um sie attraktiver zu machen", fügt Fanzo hinzu. Also diesen köstlichen Grünkohl-Sellerie-Spinat-Bananen-Smoothie nach dem Training, den du hattest? Genießen Sie dieses tugendhafte Gefühl, wenn Sie wissen, dass Sie wahrscheinlich in der Lage waren, diese riesige Menge an Grüns zu reduzieren, weil Ihr Genuss etwas verarbeitet wurde.

Obwohl pasteurisierte Milch, Grünkohl-Smoothies und Instant-Haferflocken verarbeitet werden, sind sie Donuts und Diet Coke nicht ebenbürtig. Wie Sie wahrscheinlich erraten können, sind die gesundheitlichen Probleme, die mit ultra-verarbeiteten Lebensmitteln verbunden sind, zahlreich.

Lebensmittel mit gentechnisch veränderten Organismen GVO wurden mit Krebs und Unfruchtbarkeit in Verbindung gebracht. Hochverarbeitete Lebensmittel werden von Nährstoffen befreit, die für die allgemeine Gesundheit benötigt werden. und stark modifizierte Lebensmittel neigen dazu, Zusatzstoffe zu enthalten, die die Produktion von Dopamin, dem "Lust" -Neurotransmitter, überstimulieren und einen negativen Zyklus ständiger Heißhungerattacken auf Junk-Food aufrechterhalten. In Anbetracht der zunehmenden Menge an "gesund" verbesserten Produkten in den Gängen der Lebensmittelgeschäfte oder vielleicht sogar in Ihrem Kühlschrank ist er möglicherweise auf dem richtigen Weg.

Wenn Sie weitere Anleitungen wünschen, lesen Sie diese sieben anderen Richtlinien zur Bereinigung Ihrer Ernährung. Dank umfangreicher Forschungen, die das Essen von Vollwertkost mit einer guten Gesundheit in Verbindung gebracht haben, "wissen wir, dass weitgehend pflanzliche Ernährung gesund ist", sagt Fanzo.

Insbesondere rohes Obst und Gemüse wurde auch mit einer besseren psychischen Gesundheit in Verbindung gebracht. Außerdem gibt es Forschungen, die Diäten mit hohem Obst- und Gemüsegehalt mit gesundem Gewichtsmanagement und strahlender Haut und Haaren in Verbindung bringen, als ob Sie mehr Motivation benötigen.

Mehr Beweis: Die Wissenschaft fand sogar heraus, dass Frauen Männer, die mehr Produkte essen, für attraktiver halten. Pestizidfreie Bio-Lebensmittel sind vorzuziehen, um den Konsum von zusätzlichen Hormonen oder Chemikalien zu vermeiden. Oder Sie können sogar aufsteigen und sich für biodynamische Lebensmittel entscheiden. Es ist auch wichtig zu beachten, dass sauberes Essen Ihnen nicht die Freiheit gibt, endlose Mengen zu essen. Sie mögen gesunde Lebensmittel sein, aber sie haben immer noch Kalorien! Realistisch gesehen bedeutet sauberes Essen nicht, dass Sie alles roh und direkt vom Boden essen müssen.

Das ist eher die Rohkost-Diät. Es bedeutet, minimal verarbeitete Lebensmittel mit wenigen Zutaten auf dem Etikett zu wählen, wenn es überhaupt ein Etikett hat. Fragen Sie sich beim Durchsuchen der Hauptgänge nach verpackten Lebensmitteln: Woher stammen diese Lebensmittel oder ihre Zutaten? Wie viel wurde verarbeitet oder verarbeitet? Das Zutatenetikett sollte kurz sein und alle Zutaten sollten erkennbar sein. Suchen Sie nach leicht zu vermeidenden Zusatzstoffen wie künstlichen Farbstoffen und Aromen. Beim Kochen von Lebensmitteln "sollte der Schwerpunkt auf der Aufrechterhaltung der Integrität Ihres Konsums und der Vermeidung fettreicher Kochmethoden wie Frittieren oder Schmoren in tierischen oder pflanzlichen Fetten liegen", sagt Miranda Hammer, R.

Wählen Sie beim Kochen Flash-Cook-Methoden wie Rühren und Braten ohne Zusatzstoffe wie Dämpfen. Für Obst und Gemüse ist roh am besten, aber das Dämpfen ist eine knappe Sekunde, wenn es darum geht, den Nährwert zu erhalten und die natürliche Integrität des Lebensmittels zu erhalten. Die Paläo-Diät, die das Essen nur von Lebensmitteln fördert, wie es unsere Vorfahren in der Altsteinzeit getan haben, ähnelt einer sauberen Diät, da beide Vollwertkost befürworten.

Die Paläo-Diät beschränkt Lebensmittel jedoch auf die Zeit vor der industriellen Revolution, was bedeutet, dass alle Körner verboten sind, nicht nur raffinierte, Hülsenfrüchte und Milchprodukte, was bei sauberem Essen nicht der Fall ist. Ich sage nur: Hier sind die Gründe, warum gesunde Kohlenhydrate gut für Ihre Ernährung sind. Während es viele persönliche Zeugnisse gibt, die Paläo funktioniert, sind einige Experten skeptisch.

Darüber hinaus macht das "Verbannen großer Lebensmittelgruppen aus physiologischer Sicht keinen Sinn. Es bereitet eine Person auf Versagen und Gewichtszunahme vor. Der Whole9-Lebensstil wurde 2009 von einem Paar in Texas gegründet und basiert auf neun Prinzipien, die zu einem ausgewogenen Verhältnis beitragen Leben. Ernährung ist einer der Kernfaktoren, und die Ernährungsempfehlung des Lebensstils bezieht sich auf Vollwertkost wie Fleisch, Eier, Gemüse, Obst, gesunde Öle, Nüsse und Samen. Wenn Sie Whole9 noch nicht kennen, beginnt es mit Eine 30-tägige Entgiftung namens Whole30, bei der Vollwertkost gegessen wird, aber Alkohol, Zucker, Getreide, Hülsenfrüchte und Milchprodukte eliminiert werden, um "den Reset-Knopf mit Ihrem Stoffwechsel, systemischen Entzündungen und den nachgeschalteten Auswirkungen der von Ihnen gewählten Lebensmittel zu drücken." habe gemacht.

Experten wie Fanzo sehen die Beseitigung ganzer Lebensmittelgruppen wie bei der Paläo-Diät als problematisch an. Für einige Menschen kann ein kurzer Cutoff jedoch helfen, die richtige Einstellung für "gesunde Ernährung" zu finden.

Funktionieren restriktive Diäten wirklich? Jetzt anmelden Anmelden. Suchformular Search Shape Magazine. Was ist sauberes Essen? Was zählt als verarbeitete Lebensmittel? Beginnen wir zunächst mit der Definition von verarbeiteten Lebensmitteln. Zusätze jeglicher Art - alles von Salz, Zucker und Fett, um Geschmack und Mundgefühl zu fördern, über Konservierungsstoffe, die verhindern, dass Lebensmittel zu schnell verderben, bis hin zu Vitaminen, die alles von Getränken bis hin zu Frühstücksflocken bereichern.

Ändern der Form des natürlichen Lebensmittels - zum Beispiel Entfernen von Kleie und Keimen aus Vollkornprodukten, um raffiniertes Brot herzustellen, Äpfel zu Apfelmus zu pürieren oder Gemüse unter Rühren zu braten.

Lebensmittel mit Komponenten, die in einem Labor hergestellt wurden. Sie brauchen wahrscheinlich keine Klarstellung zu diesem Thema, aber wenn die Zutatenliste Dinge enthält, die Sie nicht erkennen oder aussprechen können, ist dies ein ziemlich solider Hinweis darauf, dass dies nicht natürlich ist.

In diesem Licht enthält verarbeitete Lebensmittel alles von einem Hot Dog, wo fangen wir überhaupt an? Und ja, das Ändern der Form natürlicher Lebensmittel beinhaltet das Kochen. So wird auch Ihr gedämpfter Brokkoli technisch verarbeitet - wenn auch nur minimal. Warum ist verarbeitete Lebensmittel schlecht? Das Problem mit ultra-verarbeiteten Lebensmitteln. Es gibt jedoch einen zusätzlichen Grund für eine Pause, wenn Sie nach dem Pop-Tart greifen. Essen Sie Vollwertkost. Das bedeutet, Hafer und Blaubeeren statt eines Blaubeermuffins zu essen. Wenn Sie verpackte Lebensmittel essen, kaufen Sie nur Marken, die Zutaten für "echte Lebensmittel" enthalten - Zutaten, die Sie leicht erkennen, aussprechen können und die Sie verwenden würden, um eine "von Grund auf neu" -Version in Ihrer eigenen Küche herzustellen.

Mahlzeiten vereinfachen. Halten Sie die Zutaten für Ihre Mahlzeit auf ein Minimum - stellen Sie sicher, dass Sie bei jeder Mahlzeit eine Quelle für Vollkornprodukte, mageres Protein und gesundes Fett angeben. Zum Beispiel scheinen Gemüse und Garnelen, die in Sesamöl über einem Bett aus braunem Reis gebraten werden, Restaurantqualität zu haben, können aber schneller als zum Mitnehmen geschlagen werden. Iss langsamer. Legen Sie Ihre Gabel oder Ihren Löffel zwischen jeden Bissen hin und konzentrieren Sie sich auf die Aromen und Texturen Ihres Essens. Essen Sie regelmäßig.

Lassen Sie zwischen den Mahlzeiten oder Snacks nicht mehr als vier Stunden verstreichen. Ein gleichmäßiger Zeitpunkt der Mahlzeiten hilft dabei, das Verdauungssystem, den Blutzucker- und Insulinspiegel sowie den Appetit zu regulieren. Hör auf deinen Körper. Essen Sie, wenn Sie hungrig sind, und hören Sie auf, wenn Sie satt sind - das heißt zufrieden, nicht gestopft.

Die Vorteile sauberen Essens. So essen Sie sauber. Zu unverarbeiteten Lebensmitteln gehören: Frisches Obst und Gemüse Getrocknete Hülsenfrüchte Nüsse Bauernfrische Eier Zu den minimal verarbeiteten Lebensmitteln gehören: Unraffinierte Körner wie Vollkornbrot und Nudeln, Popcorn, Haferflocken im Stahlschnitt, Quinoa und brauner Reis Gefrorenes Obst und Gemüse Unverarbeitetes Fleisch; Wild über Weiden, Weiden über Getreide Hormonfreie Milchöle Pestizidfreie Bio-Lebensmittel sind vorzuziehen, um den Verzehr von zusätzlichen Hormonen oder Chemikalien zu vermeiden.

So kaufen Sie sauber ein. Wie man sauber kocht. Kochen verändert Ihr Essen, aber es ist nicht unbedingt eine schlechte Sache. Probieren Sie dieses Menü mit sauberem Essen, um einen Vorgeschmack auf den Plan zu erhalten. Kochen Sie altmodischen, schnell kochenden Hafer mit Bio-Magermilch oder Sojamilch. Mit einem geschnittenen Apfel belegen und mit gehackten Walnüssen garnieren. Werfen Sie Babyspinat mit Balsamico-Essig und salzfreien getrockneten italienischen Kräutern. Top mit einer Kugel gekühlter roter Quinoa und Cannellini Bohnen in Dosen, abgetropft und gespült Bohnen sind feine und geschnittene Avocado.

Ein wenig Honig in einen Behälter mit fettfreiem griechischem Joghurt träufeln, eine geschnittene Minibanane unterheben und mit geschnittenen Mandeln garnieren. Fügen Sie Hühnerbrust oder Bio-Tofu hinzu, um durch zu erhitzen. Über Vollkornpenne servieren. Die Paleo-Diät und sauberes Essen. Kommentare Fügen Sie einen Kommentar hinzu.

Suche Shape Shop.

(с) 2019 shopfreephoenix.com